Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten vor dem 125ccm Rennen

Interessante Fakten vor dem 125ccm Rennen

Interessante Fakten vor dem 125ccm Rennen

Mattia Pasini hat sich zum ersten Mal in seiner Grand Prix Karriere auf die Pole Position qualifiziert. Er ist die letzten 12 Rennen 2005 aus der ersten Reihe gestartet.

Pasini´s Polezeit ist die schnellste Rundenzeit, die jemals von einer 125ccm Maschine auf der Rennstrecke in Jerez gefahren wurde. Sie ist nur ein Tausendstel einer Sekunde schneller als die vorherige Bestzeit von Dani Pedrosa 2003.

Alvaro Bautista hat sein bisher bestes Qualifikationsergebnis im Grand Prix Rennsport wiederholt. Er erreichte es vor zwei Jahren auf derselben Rennstrecke.

Lukas Pesek hat sich zum ersten Mal in seiner Grand Prix Karriere auf die erste Startreihe qualifiziert. Das ist auch der erste Start aus der ersten Reihe für einen Derbi Fahrer, seit Jorge Lorenzo 2004 in Valencia auf der ersten Startreihe stand.

Das beste Qualifikationsergebnis für KTM erreichte der 18-jährige Julian Simon, der seinen 50. Grand Prix Start haben wird.

Der amtierende Weltmeister Thomas Lüthi steht auf dem 17. Startplatz, was sein schlechtestes Qualifikationsergebnis ist seit dem letzten Rennen 2004 in Valencia.

Nach seinem Sieg 2005 in Valencia würde ein erneuter Sieg für Mika Kallio einen Lauf von 55 Rennen beenden, in denen kein Fahrer in der 125ccm Klasse hintereinander Rennen gewonnen hat. Das letzte Mal schaffte das Arnaud Vincent 2002, als er erst in Donington und dann auf dem Sachsenring zum Sieg fuhr.

Der 15-jährige Brite Bradley Smith qualifizierte sich auf den 25. Startplatz, das ist das unter den vier Fahrern, die ihr Debüt im Grand Prix Rennsport haben die beste Position.

Tags:
125cc, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›