Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pasini erreicht die erste 125ccm Pole seiner Karriere

Pasini erreicht die erste 125ccm Pole seiner Karriere

Pasini erreicht die erste 125ccm Pole seiner Karriere

Mattia Pasini hat die erste Pole Position seiner Karriere erreicht und ist auf der Rennstrecke in Jerez eine fantastische Rundenzeit von 1'46.937s gefahren. Der Italiener hat damit noch die Polezeit von Marco Simoncelli von 2005 um fast sechs Hundertstel verbessert. Simoncelli war mit seiner Zeit damals zum Sieg gefahren.

Pasini´s Teamkollege und der schnellste Fahrer des gestrigen Freien 125ccm Trainings, Alvaro Bautista wird auf der morgigen Startaufstellung für den Grand Prix auf dem zweiten Startplatz stehen. Lukas Pesek konnte seine vorläufige Pole Position nicht beibehalten und startet von Platz 3. Er steht in der ersten Startreihe vor Julian Simon.

Die zweite Startreihe wird von Hector Faubel vor Mika Kallio, Gabor Talmacsi und Sergio Gadea angeführt. Die Spanischen Fahrer besetzen sechs der Top 10 Plätze und Pablo Nieto und Joan Olive runden die erstaunliche Session noch ab.

Der momentane Weltmeister Thomas Lüthi wird vom 17. Startplatz aus ins Rennen fahren, offensichtlich hat er noch immer Probleme mit der Verletzung, die ihn schon vom Testen auf der Andalusischen Rennstrecke abgehalten hatte.

GP betandwin.com de España
2. Qualifikationstraining - 125ccm
Offizielle Zeiten

1. Mattia Pasini - Master MVA Aspar 1'46.937
2. Álvaro Bautista - Master MVA Aspar 1'47.043
3. Lukas Pesek - Derbi Racing 1'47.069
4. Julián Simón - Red Bull KTM 1'48.168
5. Héctor Faubel - Master MVA Aspar 1'47.474
6. Mika Kallio - Red Bull KTM 1'47.603
7. Gabor Talmacsi - Humangest Racing 1'47.908
8. Sergio Gadea - Master MVA Aspar 1'47.967
9. Pablo Nieto - Multimedia Racing 1'48.009

Tags:
125cc, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›