Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau, Barbera, Lorenzo und Bautista waren die Schnellsten des Warm up

Gibernau, Barbera, Lorenzo und Bautista waren die Schnellsten des Warm up

Gibernau, Barbera, Lorenzo und Bautista waren die Schnellsten des Warm up

Sete Gibernau war der schnellste Fahrer beim morgigen Warm up. Er führte mit 1'40 vor Dani Pedrosa. Loris Capirossi wird von der Pole Position starten und fuhr die drittschnellste Zeit der 20-minütigen Session. Nach ihm folgten Valentino Rossi, John Hopkins und Nicky Hayden.

Hector Barbera und Jorge Lorenzo fuhren die schnellsten Runden der 250ccm Session. Die Fortuna Aprilia Fahrer sind beide 1'45er Zeiten gefahren. Hinter ihnen folgten Andrea Dovizioso, Yuki Takahashi und die tschechische Sensation Jakub Smrz.

Alvaro Bautista war heute Morgen in der 125ccm Session der schnellste Fahrer. Der Master MVA Aspar Fahrer und Luzkas Pesek waren die einzigen beiden, die im 15-minütigen Training innerhalb von 1'48s gefahren sind.

Der letzte und wichtigste Tag auf der Rennstrecke in Jerez wird von einem strahlenden Sonnenschein begleitet und die Temperaturen sind bereits angenehm und sollen in den kommenden Stunden sogar noch weiter steigen.

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›