Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Fernsehzuschauerzahl schießt beim MotoGP Eröffnungsrennen nach oben

Fernsehzuschauerzahl schießt beim MotoGP Eröffnungsrennen nach oben

Fernsehzuschauerzahl schießt beim MotoGP Eröffnungsrennen nach oben

Führende Sender aus der ganzen Welt haben über exzellente Zuschauerzahlen bei der Übertragung des Eröffnungsrennens der MotoGP Weltmeisterschaft am Sonntag in Jerez berichtet. Die führende Zahl kam, nicht gerade überraschend, aus Italien, wo beeindruckende 6.974.000 Zuschauer den unvergesslichen Sieg eines Landsmannes und Landswerkes, von Loris Capirossi und Ducati über Mediaset Network (Italia 1) empfangen haben. Das entspricht einem Zuschaueranteil von 34,68%.

In Spanien war das Interesse sogar noch größer. 44,20% der Zuschauer waren bei dem atemberaubenden MotoGP Debüt von Dani Pedrosa dabei und verfolgten dieses auf Television Espanola (TVE). Das waren ca. 6% mehr im Gegensatz zu letztem Jahr, als das berühmte Rossi-Gibernau Duell stattfand, was während des Rennens einem Durchschnitt von 48,31% Zuschaueranteil entsprach. Die Heimsiege von Alvaro Bautista und Jorge Lorenzo in der 125ccm und 250ccm haben das Interesse der Spanischen Fans zweifellos auf 5.579.000 Zuschauer steigen lassen. Das sind 50,3% Zuschaueranteil und das kommt noch zu der Rekordmenge von 131.162 Zuschauern, die das Spektakel live vor Ort miterleben konnten dazu.

In Großbritannien waren es 1.300.000 Zuschauer bei BBC2. Das sind 30% mehr Zuschauer als im letzten Jahr und 3% mehr Zuschaueranteil, der somit 15,1% ergab. Das Österreichische Netzwerk hat den Zuschaueranteil zum vorherigen Jahr verdoppelt und in Finnland stieg die Anteilnahme durch Nelonen (Kanal 4 Finnland), wodurch beim MotoGP Rennen 18% der Zuschauer dabei waren. Das Interesse ist auch in Ireland weiter gewachsen, wo RTE einen Zuschaueranteil von 12,4% verzeichnen konnte und in Griechenland stieg die normale durchschnittliche Zuschauerzahl bei ET3 von 2,3% auf unglaubliche 11,2%.

Diese Zahlen zeigen das massive Interesse an der MotoGP Weltmeisterschaft 2006 und die Fans in der ganzen Welt warten schon gespannt auf das nächste Rennen, den Commercial Bank Grand Prix von Katar, der am 10. April, an einem Samstag, in Doha stattfinden wird.

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›