Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Diese Woche in der Geschichte

Diese Woche in der Geschichte

Diese Woche in der Geschichte

Vor 5 Jahren: Honda Fahrer gewannen alle drei Rennen des Eröffnungsrennens der Saison 2001 und das Werk wurde das erste, das 500 Grand Prix Siege in allen Klassen erreicht hatte.

Vor 8 Jahren: Max Biaggi gewann das Eröffnungsrennen der Saison 1998 in Suzuka bei seiner Debütfahrt auf einer 500ccm Maschine, nachdem er sich auf die Pole Position qualifiziert hatte.

Vor 10 Jahren: Tetsuya Harada gewann das 250ccm Rennen beim ersten Indonesischen Grand Prix in Sentul auf einer Yamaha. Das war das letzte Mal, dass ein Fahrer auf Michelin Reifen einen 250ccm Grand Prix gewonnen hat.

Vor 17 Jahren: Wayne Gardner erreichte den Sieg 1989 auf Phillip Island, beim allerersten Australischen Grand Prix.

Vor 23 Jahren: Freddie Spencer gewann den Französischen GP 1983 in Le Mans vor Marco Lucchinelli und Ron Haslam und das war das erste komplette Honda Podium in der Königsklasse.

Vor 55 Jahren: Umberto Masetti gewann das 500ccm Rennen beim ersten in Spanien stattfindenden Grand Prix 1951. Das war auf der Montjuich Rennstrecke in Barcelona. Dieser Event war das langsamste GP Rennen der Königsklasse aller Zeiten und dauerte 2 Stunden und 10 Minuten. Es ging über 34 Runden auf der 6 km langen Rennstrecke und die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 94 km/h.

Tags:
MotoGP, 2006, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›