Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati mit den Tests in Katar zufrieden

Ducati mit den Tests in Katar zufrieden

Ducati mit den Tests in Katar zufrieden

Motiviert von dem extrem positiven Ergebnis beim GP in Katar (3. Platz für Loris Capirossi und 4. Platz für Sete Gibernau), auf einer Rennstrecke, die als schwierigste in der MotoGP WM gilt, hat das Ducati Marlboro Team heute mit ihrer Entwicklungsarbeit an der Ducati Desmosedici GP6 und den Bridgestone Reifen weiter gemacht.

Mit weniger Wind als gestern beim Rennen, haben ein sehr entschlossener Loris Capirossi, der momentane Meisterschaftsführende, und Sete Gibernau mit Tests am Motor, dem Set up des Fahrgestells und den Reifen begonnen, um die Desmosedici auf den Türkischen GP vorzubereiten.

Sete Gibernau

"Es war ein sehr positiver Tag. Wir haben daran gearbeitet, das vordere Chattering Problem zu beseitigen, dass uns gestern etwas zu schaffen machte und daran die Stabilität auf den Geraden zu verbessern. Das Motorrad hat sich verbessert und wir haben ein oder zwei Dinge gelernt, die auf anderen Rennstrecken nützlich sein werden, auf denen wir fahren werden, ohn zuvor dort getestet zu haben, wie in der Türkei. Wir haben auch unsere brillante Arbeit mit Bridgestone fortgesetzt und heute ist mein Tempo besser als gestern. Mein Gefühl mit dem Motorrad verbessert sich jedes mal und ich bin sehr glücklich."

Loris Capirossi

"Ein weiterer guter Tag. Wir haben einige Tests mit dem Motor gemacht und mit dem Fahrgestell und haben ein paar kleine Verbesserungen eingeführt, die in den kommenden Rennen nützlich sein werden. Wir haben auch einige Reifentests mit den Bridgestone Ingenieuren gemacht und einige nützliche Daten sammeln können, die uns mehr Grip auf manchen ähnlichen Strecken geben werden. Gestern sind meine Reifen gut gewesen, aber man darf nie aufhören zu versuchen eine Verbesserung zu finden! Das ist eine wirklich positive Zeit und wir werden tun was auch immer es braucht, um so stark und konkurrenzfähig zu bleiben!"

Die Ducati Marlboro Team Männer fliegen mit einem extrem positiven Gefühl mit den ersten beiden Rennen der Saison nach Hause und freuen sich auf die nächsten 15 Rennen in denen sie entschlossen sind hart zu arbeiten, um das hohe Level an Konkurrenzstärke beizubehalten.

Tags:
MotoGP, 2006, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›