Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi und seine besten MotoGP Rennen

Rossi und seine besten MotoGP Rennen

Rossi und seine besten MotoGP Rennen

Valentino Rossi wird in der Türkei seinen 100. Auftritt in der Königsklasse fahren. Rossi hat kein Rennen verpasst, als er 2000 beim ersten Rennen der Saison in Südafrika sein Debüt in der Kategorie hatte. Nachfolgend können Sie einige Highlights von Rossi´s Karriere in der Königsklasse nachlesen:

GP Nummer 3: GP Japan Suzuka 2000: Er sammelte seine ersten Punkte in der Königsklasse mit einer behutsamen Fahrt auf den elften Platz.
GP Nummer 9: GP Großbritannien Donington 2000: Er erreichte seinen ersten Sieg in der Königsklasse bei einem Regenrennen. Das war auch das erste Mal, dass irgendein Fahrer in allen drei Klassen in Donington gewonnen hat.
GP Nummer 17: GP Japan Suzuka 2001: Er gewann das Eröffnungsrennen der Saison 2001 und erreichte damit den 500. Grand Prix Sieg von Honda.
GP Nummer 30: GP Australien Phillip Island 2001: Rossi erreichte seinen ersten WM Titel in der Königsklasse indem er eines der knappsten Rennen aller Zeiten gewann. Weniger als 1 Sekunde lagen zwischen den ersten vier Fahrern, die über die Ziellinie gefahren sind. Rossi ist erst der zweite Fahrer, der den 125ccm, den 250ccm und den 500ccm Titel gewonnen hatte, der andere Fahrer ist Phil Read.
GP Nummer 32: GP Brasilien Rio 2001: Der elfte Sieg des Jahres für Rossi. Nur Doohan hatte 1997 in einer einzigen Saison mehr Siege.
GP Nummer 33: GP Japan Suzuka 2002: Rossi gewinnt sein allererstes Rennen unter den neuen MotoGP Bestimmungen, als er eine 990ccm Honda fuhr.
GP Nummer 60: GP Brasilien Rio 2003: Er erreichte sein 50. Podium in der Königsklasse nach nur 60 Starts.
GP Nummer 79: GP Australien Phillip Island 2004: Er sichert sich seinen vierten Titel in der Königsklasse mit einem Sieg in Australien und wurde damit der erst zweite Fahrer, der hintereinander Titel mit unterschiedlichen Fabrikaten gewann, der andere Fahrer war Eddie Lawson.
GP Nummer 99: GP Katar Losail 2006: Rossi gewinnt in Katar und steht nun mit 54 Siegen in der Königsklasse mit Doohan auf einer Stufe, nur Giacomo Agostini hat mit 68 Siegen in der Königsklasse mehr erreicht.

Tags:
MotoGP, 2006, GRAND PRIX OF TURKEY, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›