Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo führt das 250ccm-Feld mit einer Sekunde

Lorenzo führt das 250ccm-Feld mit einer Sekunde

Lorenzo führt das 250ccm-Feld mit einer Sekunde

Jorge Lorenzo startet nach einem sehr schönen Auftritt als Erster am Sonntag im Rennen der 250ccm.Er war der einzige Fahrer, der die 1'57.841 Grenze durchbrach und kam eine Sekunde vor seinem Rivalen Alex de Angelis und dem schnellsten Fahrer des Morgens Andrea Dovizioso ins Ziel. Teamkollege Yuki Takahashi landete nach einem Sturz in der letzten Runde auf einem vorläufigen 4. Platz.

Hector Barbera besetzt den 5. Platz, vor Hiroshi Aoyama, Marco Simoncelli und Sylvain Guintoli. Sebas Porto und Jakub Smrz vervollständigen die ersten Zehn mit einem Abstand von mehr als 2 Sekunden hinter Lorenzo. Grand Prix der Türkei
250cc-QP1

1. Jorge Lorenzo - Fortuna Aprilia 1'57.841
2. Alex de Angelis - Master MVA Aspar 1'58.842
3. Andrea Dovizioso - Humangest Racing 1'58.865
4. Yuki Takahashi - Humangest Racing 1'58.938
5. Héctor Barberá - Fortuna Aprilia 1'59.236
6. Hiroshi Aoyama - Red Bull KTM 1'59.493
7. Marco Simoncelli - Metis Gilera 1'59.534
8. Sylvain Guintoli - Equipe GP de France 1'59.828
9. Sebas Porto - Repsol Honda 1'59.847
10. Jakub Smrz - Cardion AB 1'59.863

Tags:
250cc, 2006, GRAND PRIX OF TURKEY, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›