Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gadea´s spektakuläres Comeback

Gadea´s spektakuläres Comeback

Gadea´s spektakuläres Comeback

Sergio Gadea erreichte in der Türkei eine fantastische dritte Position, was jetzt auch dem Platz des Spaniers in der gesamten Klassifikation entspricht. Seine sensationelle Performance war einer der besten Parts des fantastischen 125ccm Grand Prix.

Der Master MVA Aspar Fahrer startete vom 16. Startplatz und fuhr dann ein spektakuläres Comeback und am Ende der ersten Runde war er bereits auf den 10. Platz vor gefahren. Gadea holte nach seiner schlechten Qualifikation wieder aus und hatte einen spannenden Kampf mit Simone Corsi und Joan Olive um den dritten Rang.

Es ist nicht das erste Mal, dass Gadea auf diese Weise durch das Feld marschierte. Letztes Jahr in Le Mans wurde Gadea Zweiter und erreichte sein erstes Podium in der WM.

Tags:
125cc, 2006, GRAND PRIX OF TURKEY, Sergio Gadea

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›