Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kenny Roberts Jr ist gespannt auf das neue Fahrgestell

Kenny Roberts Jr ist gespannt auf das neue Fahrgestell

Kenny Roberts Jr ist gespannt auf das neue Fahrgestell

Kenny Roberts Jr, der in der Türkei mit dem 13. Platz sein bisher schlechtestes Ergebnis der Saison eingefahren hat, sammelt weiterhin Punkte und bleibt dicht an den Top 10 dran.

Der Amerikaner war einer der Hondafahrer, die die Entscheidung fällten, am Montag noch auf der Istanbul Rennstrecke zu testen. Er arbeitete an der Kurvengeschwindigkeit, einem der bisherigen Hauptkonzentrationspunkte für den Ex-Weltmeister in dieser Saison.

"Wir müssen uns rund eine Sekunde verbessern um eine bessere Geschwindigkeit zu fahren, aber wir haben nicht die Zeit das erreichen zu können. Der Regen und das Reisen haben unsere Arbeit aufgehalten und wir konnten nicht so arbeiten wie wir es gern gewollt hätten", erklärte Roberts.

Der erfahrene MotoGP Fahrer erwähnte eine mögliche Lösung für sein Problem.

"Wir werden in Le Mans ein neues Fahrgestell haben und ich bin zuversichtlich, dass wir dann mindestens eine Sekunde schneller sein können als jetzt. Dass ich keinen Teamkollegen habe hält uns auch ein bisschen auf." Nachfolgend sehen Sie ein Video mit dem exklusiven Statement von Roberts Jr.

Tags:
MotoGP, 2006, GRAND PRIX OF TURKEY, Kurtis Roberts

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›