Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera erreicht seine allererste 250ccm Pole

Barbera erreicht seine allererste 250ccm Pole

Barbera erreicht seine allererste 250ccm Pole

Nach einem ersten 250ccm Podium in der Türkei hat Hector Barbera einen weiteren Schritt nach vorn in seiner Viertelliter-Karriere getan, er erreichte seine erste Pole in der Klasse. Morgen wird er die Startaufstellung für den Polini Grand Prix von China vor seinem Teamkollegen Jorge Lorenzo anführen. Die beiden Fortuna Aprilia Fahrer waren um einiges schneller als ihre dichtesten Verfolger Shuhei Aoyama und Andrea Dovizioso, die auch alle auf der ersten Startreihe stehen werden.

Alex de Angelis, Yuki Takahashi und Hiroshi Aoyama stehen zusammen mit dem gestrigen Polemann Anthony West auf der zweiten Startreihe. Hinter ihnen stehen Jakub Smrz und Manuel Poggiali.

Roberto Locatelli erlitt einen spektakulären Sturz durch den Teile an seiner Aprilia kaputt gingen, er selber blieb aber ohne ernsthafte Verletzungen.

Polini GP von China
250ccm-QP2

1. Héctor Barberá - Fortuna Aprilia 2'05.781
2. Jorge Lorenzo - Fortuna Aprilia 2'05.948
3. Shuhei Aoyama - Repsol Honda 2'06.677
4. Andrea Dovizioso - Humangest Racing 2'06.936
5. Alex de Angelis - Master MVA Aspar 2'07.073
6. Yuki Takahashi - Humangest Racing 2'07.127
7. Hiroshi Aoyama - Red Bull KTM 2'07.289
8. Anthony West - Kiefer Bos 2'07.382
9. Jakub Smrz - Cardion AB 2'08.028
10. Manuel Poggiali Red Bull KTM 2'08.058

Tags:
250cc, 2006, POLINI GRAND PRIX OF CHINA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›