Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Exzellentes 1-2 Ergebnis für Repsol Honda

Exzellentes 1-2 Ergebnis für Repsol Honda

Exzellentes 1-2 Ergebnis für Repsol Honda

Das Repsol Honda Team feierte einen brillanten 1. und 2. Platz beim Grand Prix in China und Dani Pedrosa sicherte sich seinen ersten Königsklasse Sieg bei seinem erst vierten MotoGP Rennen. Des Spaniers fehlerfreie Performance im 22-ründigen Rennen machte aus ihm den zweitjüngsten Sieger aller Zeiten in der Königsklasse. Pedrosa´s Teamkollege Nicky Hayden verfolgte ihn die ganze Zeit und er beendete das Rennen als dicht gefolgter Zweiter, was seine Führung in der Meisterschaft weiter ausdehnt.

Im Rennen fiel Pedrosa von seinem Star aus der Pole Position auf den fünften Platz am Ende der ersten Runde zurück, aber er begann bald mit der Aufholjagd und setzte die Führenden des Rennens mit einigen sehr schnellen Runden unter Druck. In der neunten Runde überholte er John Hopkins´ Suzuki für den zweiten Platz und später noch den Rennführenden Colin Edwards auf der Yamaha.

Hayden verfolgte Pedrosa das ganze Rennen wie ein Schatten, die Lücke wurde eine Sekunde größer, als die beiden Repsol Honda Fahrer die schnellsten Rundenzeiten hatten. Der Amerikaner versuchte seinen Teamkollegen unter Druck zu setzen, aber der amtierende 250ccm Weltmeister gab sich nicht geschlagen, er beendete das Rennen mit 1.5s Vorsprung auf Hayden und sicherte Repsol Honda das erste 1-2 Ergebnis seit dem Katalonischen Grand Prix 2002. Colin Edwards wurde Dritter und stand auch auf dem Podium.

Hayden vergrößerte seinen Vorsprung in der WM auf 13 Punkte, denn sein nächster Verfolger hatte Probleme und Hayden bewies seine beeindruckende Konsistenz auf der Evolution der RC211V. Dieser zweite Platz war sein achtes Podium in Folge. Pedrosa steht nun in der Meisterschaft auf Platz 3, 15 Punkte hinter ihm.

Dani Pedrosa

„Das ist ein perfektes Ergebnis für mich und es war ein fantastisches Rennen für das ganze Repsol Honda Team. Sie haben sehr hart gearbeitet und es ist ein tolles Ergebnis für beide Fahrer dabei heraus gekommen, ich bin also sehr glücklich. Das Rennen war hart und der Platz ist sehr hoch, aber das Wetter war heute auch sehr gut und ich konnte einen guten Rhythmus finden. Auch die Reifen waren heute sehr gut und daher möchte ich auch Michelin für deren Arbeit danken. Ich hatte diesmal einen guten Start, aber ich habe für die erste Kurve ein bisschen zu spät gebremst und bin zu weit raus gefahren, ich konnte keine enge Linie beibehalten und habe einige Positionen verloren. Ich konnte die Plätze aber einen nach dem anderen wieder einholen. Als ich erst einmal führte, konnte ich auf eine Boxentafel schauen und habe gesehen, dass ich mit Null Komma irgendwas vorn liege. Ich habe versucht diesen Vorsprung beizubehalten, aber es war nicht leicht, weil Nicky immer mehr Gas gab und die Reifen ein bisschen Grip verloren hatten. Zu siegen ist immer etwas besonderes, aber das Level in der MotoGP ist viel höher, daher ist das etwas ganz besonderes für mich."

Nicky Hayden

"Ich habe versucht ein bisschen schneller zu fahren und Dani unter Druck zu setzen, aber dieser Kerl hat einfach nicht nachgegeben! Ich muss Dani das also definitiv zugestehen, denn er ist ein sehr starkes Rennen gefahren. Ich habe mich gut gefühlt, als ich das Tempo noch steigerte, es war aber nicht genug und als ich näher an ihn ran kam wollte ich nichts Unüberlegtes tun. Ich gratuliere dem Team und nicht nur meinen Jungs, sondern allen bei Repsol Honda, sie haben es verdient. Ich versuche bei jedem Rennen und in jeder Session konsistent zu sein und während ich die Punkte und die Podiums bekomme, was wirklich gut ist, will ich doch nur eines, gewinnen. Ich würde gern denken können, dass die Siege nicht weit entfernt sind. Es ist schön einen kleinen Vorsprung in der Meisterschaftswertung zu haben, aber es ist noch sehr früh. Honda kämpft sehr hart für diese Meisterschaft, ich freue mich also auf Le Mans nächstes Wochenende."

Tags:
MotoGP, 2006, POLINI GRAND PRIX OF CHINA, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›