Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Alice Grand Prix de France: Pressekonferenz

Alice Grand Prix de France: Pressekonferenz

Alice Grand Prix de France: Pressekonferenz

Nicky Hayden

Es ist hart, aber es ist eine gute Strecke. Ich hatte hier noch keine guten Ergebnisse, aber ich hatte immer eine gute Performance. Ich mag es Rennen zu fahren, je mehr desto besser.

Ich denke, dass ich mich in Katar in Hinsicht eines Sieges stärker gefühlt habe als in Shanghai. Zweiter zu sein ist gut, aber für mich ist es nie genug. Ich bin noch nicht am Ende.

Die letzten drei Rennstrecken waren alle groß und lang. Es gibt hier nichts besonders aufregendes und ich denke auch, dass uns das Wetter gefolgt ist.

Mugello ist ganz klar das große, wir haben dann drei Rennen in Folge. Ich habe in den Punkten noch keinen so großen Vorsprung, es ist noch immer sehr früh.

Dani Pedrosa

Um ehrlich zu sein mag ich die Strecke nicht besonders. Aber die Ergebnisse waren hier in der Vergangenheit für mich ganz gut. Jeden Freitag muss ich Strecken mit einem MotoGP Bike kennen lernen und hier muss ich die neue erste Kurve und Schikane auch erst kennen lernen.

Ich hatte nicht erwartet, dass ich in Shanghai siege, aber natürlich will ich immer siegen.

Es ist ein langer Weg bis zum Rennen in Barcelona, ich brauche vorher noch zwei gute Ergebnisse mehr.

Colin Edwards

Aus irgendeinem Grund komme ich ganz gut mit der Strecke klar, auch wenn ich sie nicht besonders mag.

Das neue Fahrgestell ist eingetroffen, aber ich werde es nicht benutzen. Vielleicht sollten Sie meinen Teamkollegen fragen.

Das Motorrad ist gut, ich weiß dass wir immer Probleme in den Vordergrund stellen, aber es ist kein schlechtes Motorrad. Wir haben einige Schwierigkeiten und man kann sagen, dass das Team unter Druck steht, aber wir arbeiten hart.

John Hopkins

Ich habe alles versucht was ich konnte um an Colin dran zu bleiben. Am Ende habe ich auf ihn gewartet und einen Fehler gemacht, aber er hat mehr oder weniger das perfekte Rennen gehabt. Jetzt habe ich endlich das Selbstvertrauen an der Spitze zu fahren. Ich habe den Vorderreifen sehr in Anspruch genommen und habe mich mit dem vierten Platz zufrieden gegeben.

Wir werden eine Weile lang keinen neuen Motor haben, ich denke dass es erst beim Rennen in Mugello so weit sein wird.

Le Mans ist so viel enger als die vorherigen Rennstrecken. Es gibt viele späte Bremspunkte und solches Zeug das besser zu meinem Stil passt. Es ist mir nach dem Ergebnis in Shanghai ein großer Stein vom Herzen gefallen, meine Zuversicht ist also hoch.

Randy de Puniet

Ich bin nicht sehr glücklich mit meinen ersten vier Rennen in der MotoGP. Bei den ersten beiden habe ich mich verletzt. Aber die Klasse ist schön und ich hoffe, dass ich es gut mache.

Letztes Jahr hatte ich ein tolles Rennen mit Dani, als er mich am Ende der letzten Runde geschlagen hat. Es wäre unmöglich auch in diesem Jahr dasselbe Rennen zu haben, aber natürlich werde ich mein Bestes geben.

Tags:
MotoGP, 2006, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›