Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Fahrer besuchen ein Kinderkrankenhaus

MotoGP Fahrer besuchen ein Kinderkrankenhaus

MotoGP Fahrer besuchen ein Kinderkrankenhaus

Kontaktfreudig wie sie sind waren heute Nachmittag einige Fahrer in einem Kinderkrankenhaus in Le Mans und haben die Kleinen Patienten vor Ort besucht. Alex Hofmann, Carlos Checa und Arnaud Vincent gaben Autogramme, haben für Fotos posiert und sprachen mit den kranken Kindern.

Während ihres Besuches haben die Fahrer mehr über die Kinder gelernt und ihren Nachmittag versüßt.

"Ich hatte einen schönen Tag, es war eine große Sensation von diesen Kindern ein Lächeln zu bekommen, während diese eine eher traurige Zeit in einem Krankenhaus haben. Wenn sie dann am Sonntag das Rennen anschauen denke ich, werden sie sehr stolz sein, dass sie ein paar der Fahrer getroffen haben, die sie im Fernsehen sehen. Am Sonntag werde auch ich ganz besonders an sie denken. Soweit es mich angeht kenne ich die Atmosphäre in einem Krankenhaus sehr gut, denn ich werde nach dem GP in Valencia etwas Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, um die 16 Schrauben und 2 Platten von meinem Fuß und meinem Knöchel wieder entfernen zu lassen, die mir während des GP von Japan eingesetzt wurden", sagte Alex Hofmann.

Tags:
MotoGP, 2006, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›