Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neues Media Centre am Sachsenring

Neues Media Centre am Sachsenring

Neues Media Centre am Sachsenring

Am Montag, den 15.05.2006 fand die Eröffnungszeremonie des neu erbauten Media Centers an der Sachsenring Rennstrecke statt. Viele Vertreter aus Wirtschaft und Regierung Sachsens waren für den Event angereist, der im 686 m² großen Journalistenraum stattfand, in dem zum betandwin.com Motorrad Grand Prix am 16. Juli 2006 Journalisten aus aller Welt ihre Arbeit erledigen können.

Erich Homilius, der Bürgermeister der Stadt Hohenstein-Ernstthal, eröffnete die Zeremonie vor vielen angereisten Gästen, unter denen sich auch Herr Köhler-Totzki (Vorsitzender des ADAC Sachsen), Herr Pape (Geschäftsführer des ADAC Sachsen), Herr Dr. Rohde (Wirtschaftsministerium), Prof. Bolick und Herr Gerlach (Landesparlament Sachsen) befanden und übergab den Schlüssel des Media Centers an Wolfgang Streubel, den Bauherren und Bürgermeister von Gersdorf und an Ruben Zeltner, den Geschäftsführer des Verkehrssicherheitszentrums – die Funktion des Sachsenrings, wenn keine Motorsport-Veranstaltungen stattfinden.

Das neue Media Center hat eine Bruttogrundfläche von 2440 m², genutzt werden 1001 m². Der Journalistenraum bietet Platz für 300 Journalisten und es wurden 95 Monitore installiert. Der Pressekonferenzraum hat 54 Sitzplätze und eine Bühne für Fotografen und misst 110 m². Unter dem Gebäude, das teilweise auf Pfeiler gebaut wurde, sind Parkplätze für 30 Autos und 30 Scooter.

Alles in allem belaufen sich die Kosten auf 2,42 Millionen Euro und wurden zu 90% vom Staat Sachsen getragen und auch der ADAC Sachsen hat einen großen Betrag zur Unterstützung bezahlt.

Weitere Verbesserungen an den Einrichtungen und in Sachen Sicherheit auf dem Sachsenring sind noch vor dem Grand Prix geplant, der vom 14. bis 16. Juli stattfinden wird.

(Das Bild zeigt Erich Homilius (Mitte) – Bürgermeister der Stadt Hohenstein-Ernstthal, Wolfgang Streubel (links) Bauherr und Bürgermeister von Gersdorf und Ruben Zeltner (rechts) – Geschäftsführer des Verkehrssicherheitszentrums.)

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›