Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Guintoli wieder auf der M1

Guintoli wieder auf der M1

Guintoli wieder auf der M1

Sylvain Guintoli blieb am Montag zusammen mit den MotoGP Teams in Mugello, um mit dem Tech 3 Yamaha Team, wie schon in Le Mans, am Test teilzunehmen.

Der Französische 250ccm Fahrer hat sich positiv an die M1 angepasst und fuhr eine Zeit von 1'52.1s. „Es war ein toller Tag, denn ich konnte von um 11 bis 16.00 Uhr ein MotoGP Bike fahren", erklärte Guintoli. „Leider konnten wir den Tag wegen des Regens nicht voll ausnutzen, aber die Arbeit war besser als in Le Mans."

„Körperlich geht es mir gut, auch wenn ich mit meiner rechten Hand Fingerprobleme hatte und mir mein linker Knöchel wegen dem Sturz am Samstag wehgetan hat. Ich muss mich jetzt einfach ein bisschen ausruhen."

"In Le Mans habe ich das Motorrad mit James Ellison´s Set up gefahren, aber hier konnte ich es an meine Wünsche anpassen und einige Veränderungen machen. Ich habe konsistent Fortschritte mit meinen Zeiten gemacht und ich wäre auf der Zeitentabelle hinter Ellison gewesen, ohne dass ich meine Einstellungen optimiert hätte oder einen Qualifikationsreifen benutzt hätte."

Guintoli wird seine nächste Gelegenheit im Sattel der M1 beim Test nach dem Tschechischen Grand Prix haben.

Tags:
MotoGP, 2006, Sylvain Guintoli

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›