Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso haftet weiterhin am Podium

Dovizioso haftet weiterhin am Podium

Dovizioso haftet weiterhin am Podium

Andrea Dovizioso hat seine Podiumsplätze 2006 in Mugello dank dem dritten Platz beim 250ccm Gran Premio d'Italia Alice auf 6 erweitert. Dadurch ist er der einzige Fahrer in der Weltmeisterschaft, der bei jedem Grand Prix der Saison auf dem Podium stand und noch wichtiger, der seine Führung an der Spitze der Meisterschaft beibehalten konnte.

Konsistenz ist schon immer eine von Dovizioso´s Stärken gewesen, wie der Humangest Honda Fahrer auch statistisch zeigt:

Als er den 125ccm Titel 2004 gewonnen hat, hat Dovizioso jedes Rennen, außer den Portugiesischen GP in den Top 4 beendet.

Seit er in die 250ccm aufgestiegen ist, ist Dovizioso 20 Mal von 21 Grand Prix in die Top 10 gefahren. Das einzige Mal, als er das nicht geschafft hat, war der Malaysische GP, bei dem er in der ersten Runde gestürzt war.

Während seiner Zeit in der 250ccm ist der Italiener 16 Mal in die Top 6 gefahren und stand 10 Mal auf dem Podium.

Dieses Jahr ist er der erste 250ccm Fahrer seit Tetsuya Harada 2001 geworden, der bei jedem der ersten 5 Rennen der Saison auf dem Podium stand.

Dazu kommt, dass Dovizioso in den letzten paar Rennen die Ziellinie immer mit weniger als einer halben Sekunde Rückstand auf den Rennsieger überquert hat.

Außer in Le Mans, als er von seinem Teamkollegen Yuki Takahashi auf der Ziellinie überholt wurde, war der Italiener immer der Honda Fahrer mit dem höchsten Ergebnis.

Dovizioso hat in Mugello zusammen mit seinen Humangest Racing Teamkollegen aus der 125ccm und 250ccm Klasse an einer Präsentation teilgenommen, bei der ein Abkommen zwischen dem Team und der Comunidad de San Patrigiano gefeiert wurde. Letzterer ist das größte Entgiftungs- und Drogenzentrum in Europa. Die vier Honda Motorräder werden für den Rest der Saison die Message „keine Drogen" tragen, um die Arbeit des Zentrums zu unterstützen.

Tags:
250cc, 2006, GRAN PREMIO D'ITALIA ALICE, Andrea Dovizioso

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›