Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Katalonien 2005: Pedrosa schaffte den ersten 250ccm Hattrick

Katalonien 2005: Pedrosa schaffte den ersten 250ccm Hattrick

Katalonien 2005: Pedrosa schaffte den ersten 250ccm Hattrick

Dani Pedrosa wurde der erste Spanische Fahrer, der letztes Jahr ein 250ccm Rennen auf der Katalonischen Rennstrecke gewann und er vervollständigte damit auch die ersten drei Folge-Siege in seiner Karriere. Der historische Sieg passierte nach einem unfallreichen Rennen vor Casey Stoner und Andrea Dovizioso.

Pedrosa hatte einen schlechten Start und war in der ersten Runde nur Zehnter. Randy de Puniet hatte den besten Start, bevor er in der 2. Runde aus der Führung heraus stürzte, nur eine Runde hinter seinem Teamkollegen Sebastian Porto, der einen ähnlichen Sturz erlitt. Alex de Angelis und Hector Barbera hatten dann einen intensiven Kampf um die Führung, doch Pedrosa holte immer mehr auf.

In der 10. Runde führte Barbera währen De Angelis und Lorenzo zusammen stießen, was Raum für Pedrosa schaffte, der weiterhin auf Angriff fuhr. Als er die Führung erst einmal innehatte, schaffte er es eine Lücke auf seine Rivalen heraus zu fahren und kam mit einem Vorsprung von 5.6 Sekunden ins Ziel.

Pedrosa´s Teamkollege Hiroshi Aoyama wurde vor Simone Corsi und Randy de Puniet, der nach seinem Sturz wieder ins Rennen zurückkehren konnte, Vierter.

Tags:
250cc, 2006, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›