Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Fahrer besuchen das Gaudi Gebäude

MotoGP Fahrer besuchen das Gaudi Gebäude

MotoGP Fahrer besuchen das Gaudi Gebäude

Vor dem Gran Premi Cinzano de Catalunya haben einige Fahrer einen Ausflug zum Casa Batlló im Zentrum von Barcelona gemacht. Colin Edwards, der einheimische Fahrer Toni Elias und der in Barcelona lebende Fahrer Shuhei Aoyama haben die Atmosphäre von einem von Antoni Gaudi´s Meisterwerken genossen, die eines Gebäudes, das die Wellen einer ruhigen See auf architektonische Art und Weise widerspiegelt.

Gaudi hatte die Aufgabe der Reformation des Gebäudes Ende des 19. Jahrhunderts bekommen und füllte es mit Platz inmitten von Steinen, Keramik und Eisen.

Morgen beginnt die Aktion auf der Strecke und Colin Edwards hat viel worauf er hoffen kann, nachdem er im März einen so tollen Offiziellen Test auf der Rennstrecke in Katalonien hatte.

"Die Bedingungen werden ganz anders sein, als wir das letzte Mal hier waren", sagte der Texanische Tornado. „Das Motorrad ist hier gut gelaufen und ich konnte den BMW M Award in dem besonderen Qualifying gewinnen, aber der Start der Saison war nicht zu meiner Zufriedenheit. Auf jeden Fall mag ich die Strecke und wir haben in den letzten paar Rennen Fortschritte gemacht. Ich bin zuversichtlich, dass ich mit dem neuen Fahrgestell ein gutes Rennen fahren kann."

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›