Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi am ersten Tag in Katalonien der Schnellste

Rossi am ersten Tag in Katalonien der Schnellste

Rossi am ersten Tag in Katalonien der Schnellste

Valentino Rossi sitzt noch immer auf dem Comeback Zug und war am ersten Trainingstag des Gran Premi Cinzano de Catalunya mit einer Rundenzeit von 1'42.837s der Schnellste. Der Camel Yamaha Fahrer ist einer der erfolgreichsten Fahrer in der Geschichte der Rennstrecke von Katalonien und er weiß, dass ein Sieg lebenswichtig ist für seine Meisterschaftshoffnung.

Kenny Roberts Jr ist beim ersten Freien Training die schnellste Zeit gefahren und beendete den Tag als Zweitschnellster. Der Amerikaner kam direkt vor dem einheimischen Fahrer Dani Pedrosa ins Ziel, einem weiteren Fahrer, der einen annehmbaren Rekord in Katalonien hat.

Das letzte Mal, als Colin Edwards auf der Montmelo Rennstrecke war, hat er sie als stolzer Besitzer eines BMW M ZX Roadster verlassen, den er beim besonderen Qualifikationstraining beim Offiziellen Test im März gewonnen hatte. Am ersten Trainingstag fuhr der Texanische Tornado die viertschnellste Zeit vor den beiden Australiern Chris Vermeulen und Casey Stoner. John Hopkins setzte seine beeindruckende Form mit dem Suzuki Team fort und fuhr insgesamt auf einen siebten Platz.

Der Meisterschaftsführende Loris Capirossi fuhr die achtschnellste Zeit des Tages und die beiden dritt- und zweitplatzierten Fahrer der WM, Marco Melandri und Nicky Hayden vervollständigten die Top 10.

Die Session fand ohne Unterbrechungen statt, die Strecke ist nach dem regenreichen 125ccm Rennen schnell wieder abgetrocknet.

GP Cinzano de Catalunya
MotoGP nach dem FP2

1. Valentino Rossi – Camel Yamaha 1'42.837
2. Kenny Roberts jr – Team KR 1'42.923
3. Dani Pedrosa – Repsol Honda 1'43.036
4. Colin Edwards – Camel Yamaha 1'43.197
5. Chris Vermeulen – Rizla Suzuki 1'43.308
6. Casey Stoner – Honda LCR 1'43.380
7. John Hopkins – Rizla Suzuki 1'43.421
8. Loris Capirossi – Ducati Marlboro 1'43.433
9. Marco Melandri – Fortuna Honda 1'43.500
10. Nicky Hayden – Repsol Honda 1'43.522

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›