Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner im Training am Morgen Schnellster

Stoner im Training am Morgen Schnellster

Stoner im Training am Morgen Schnellster

Der Australische Rookie war beim letzten Freien Training vor der wichtigen Qualifikation in Katalonien der Schnellste. Der LCR Honda Fahrer hat sich mit einer Rundenzeit von 1'42.407s an die Spitze katapultiert und steht vor dem einheimischen Fahrer Dani Pedrosa. Valentino Rossi und Colin Edwards setzen ihre gute Form an Bord der Yamaha M1 mit dem dritten und vierten Platz fort. John Hopkins, Kenny Roberts Jr und Nicky Hayden runden die Top 7 auf und waren alle noch innerhalb der 1'43s Barriere. Die Ducati Fahrer Sete Gibernau und Loris Capirossi vervollständigen die Top 10 zusammen mit Shinya Nakano.

GP Cinzano de Catalunya
MotoGP nach dem FP3
1. Casey Stoner - Honda LCR 1'42.407
2. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'42.423
3. Valentino Rossi - Camel Yamaha 1'42.450
4. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'42.625
5. John Hopkins - Rizla Suzuki 1'42.672
6. Kenny Roberts jr. - Team KR 1'42.923
7. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'42.994
8. Sete Gibernau - Ducati Marlboro 1'43.001
9. Loris Capirossi - Ducati Marlboro 1'43.081
10. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'43.119

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›