Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden führt die Meisterschaft und Pedrosa hatte zu Hause Pech

Hayden führt die Meisterschaft und Pedrosa hatte zu Hause Pech

Hayden führt die Meisterschaft und Pedrosa hatte zu Hause Pech

Nicky Hayden ist nach dem Gran Premi Cinzano de Catalunya der neue Führende in der WM, auch wenn es nicht durch die von ihm bevorzugten Umstände so gekommen ist. Durch den zweiten Platz des Amerikaners und die Abwesenheit von Loris Capirossi beim Restart nach dem Unfall in der ersten Kurve, liegt Hayden nun 20 Punkte vor dem Italiener und 29 Punkte vor dem Drittplatzierten Valentino Rossi.

Motogp.com hat nach dem gestrigen Rennen ein paar exklusive Worte des Meisterschaftsführenden eingefangen.

"Im Moment kommen wir an einen Punkt, wo viele Rennen auf uns zukommen, auf sehr schwierigen Rennstrecken. Das nächste Rennen ist in Assen, wo es sehr schnell ist und die Strecke wurde auch umgebaut, wir werden also abwarten müssen wie es wird."

Dani Pedrosa´s erstes Rennen als MotoGP Fahrer in Montmelo wurde zu einer Veranstaltung, die der Spanier wahrscheinlich lieber vergessen möchte, denn er hatte nicht den erwarteten Erfolg im Qualifying und steckte voll mit in der Misere in der ersten Kurve drin. Ein weiterer späterer Sturz zwang ihn dann zum Rückzug.

Was soll ich sagen? Ich denke, dass heute nicht mein Tag war. Wir hatten Pech beim ersten Start, aber selbst dann hatte ich Glück, weil ich bei dem Sturz absolut unverletzt geblieben bin und das ist das Wichtigste. Das andere Glück war, dass ich am zweiten Rennen teilnehmen konnte. Wir hatten beim Restart ein paar mehr Probleme mit Vermeulen und das Rennen wurde noch einmal gestartet. Ich denke, dass das ganze Durcheinander meine Konzentration beeinflusst hat und ich bin noch immer nervös. Ich hatte beim zweiten Mal einen schlechten Start, aber ich bin dann ruhiger geworden und habe mir meinen Weg durch das Feld gebahnt und einen nach dem anderen überholt. Doch dann bin ich gestürzt, ich weiß nicht warum, weil ich in dem Moment so schnell gewesen bin. Egal, wir müssen nach vorn blicken, zum nächsten Rennen und versuchen dann ein bessres Ergebnis zu erreichen."

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, Dani Pedrosa, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›