Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi nach einem Sturz im Krankenhaus

Rossi nach einem Sturz im Krankenhaus

Rossi nach einem Sturz im Krankenhaus

Valentino Rossi ist der letzte Neuzugang auf der Verletztenliste, nachdem er zu Beginn des ersten Trainings für den A-Style TT Assen in einen Sturz involviert wurde. Der amtierende Weltmeister ist direkt ins Clinica Mobile gebracht worden und hat den Rest der 90 Minuten beim ersten Kontakt mit der Rennstrecke in Assen ausgesetzt. Gegen 11.15 Uhr lokale Zeit wurde der Italiener dann ins Krankenhaus nach Assen gebracht, wo bei ihm Quetschungen der Brust diagnostiziert worden und eine Haarriss-Fraktur der rechten Hand und des linken Knöchels und ein Bluterguss an seinem rechten Ellbogen.

Rossi wird im Holländischen Krankenhaus einem CATSCAN unterzogen und wenn mit seinem Thorax alles okay ist, wird er für die morgige Session wieder zurück sein. Falls nicht wird er sich morgen noch ausruhen.

Tags:
MotoGP, 2006, A-STYLE TT ASSEN, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›