Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards Schnellster und Rossi beendet Training frühzeitig

Edwards Schnellster und Rossi beendet Training frühzeitig

Edwards Schnellster und Rossi beendet Training frühzeitig

Colin Edwards ist auch heute weiterhin der Führende auf der Rennstrecke in Assen und sein Teamkollege Valentino Rossi ist nach nur 4 Runden auf der Holländischen Strecke wieder in die Box zurück gefahren.

Der Italiener, der gestern Morgen einen spektakulären Sturz hatte, ist nicht wieder zur Session zurückgekehrt. Durch Edwards´ Zeit von 1'37.215s führt er die Zeitentabelle noch immer und steht noch vor Nicky Hayden, Randy de Puniet und Casey Stoner. Shinya Nakano wurde vor Dani Pedrosa, der sich im Gegensatz zu seiner gestrigen Zeit sehr verbessern konnte, Fünfter.

Loris Capirossi und Marco Melandri scheinen noch immer an den Nachwirkungen des Sturzes von Katalonien zu leiden, denn sie lagen weit hinten auf Rang 15 und 11.

TT A-Style Assen
MotoGP nach dem FP3

1. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'37.215
2. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'37.405
3. Randy de Puniet - Kawasaki Racing 1'37.471
4. Casey Stoner - Honda LCR 1'37.661
5. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'37.953
6. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'37.977
7. Makoto Tamada - Konica Minolta 1'37.993
8. John Hopkins - Rizla Suzuki 1'38.124
9. Kenny Roberts jr. - Team Roberts 1'38.133
10. Carlos Checa - Yamaha Tech 3 1'38.259

Tags:
MotoGP, 2006, A-STYLE TT ASSEN, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›