Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten vor dem MotoGP Rennen

Interessante Fakten vor dem MotoGP Rennen

Interessante Fakten vor dem MotoGP Rennen

Ø John Hopkins wird zum ersten Mal in seiner Grand Prix Karriere von der Pole Position starten.

Ø Das ist die erste Pole im Trockenen für Suzuki, seit Kenny Roberts 2004 in Rio eine eingefahren hat.

Ø Shinya Nakano konnte sein bestes Qualifikationsergebnis auf einer Kawasaki wiederholen, er hatte dieses schon einmal in diesem Jahr in Le Mans erreicht.

Ø Colin Edwards startet erst zum dritten Mal in seiner MotoGP Karriere von der ersten Startreihe, zuvor stand er 2005 in Le Mans und dieses Jahr in Shanghai auf der ersten Reihe.

Ø Vier verschiedene Hersteller sind auf den vier ersten Startplätzen vertreten.

Ø Nicky Hayden hat in den letzten siebzehn Rennen seit dem USGP im letzten Jahr zwölf Mal auf dem Podium gestanden.

Ø Diesmal ist das erste Mal seit dem Italienischen Grand Prix in Misano 1993, dass die USA drei Fahrer hat, die sich unter die ersten vier Startplätze qualifizieren konnten.

Ø Dani Pedrosa´s Sturz in Katalonien brachte ihn dazu, dass er erst zum zweiten Mal von seinen 37 Grand Prix Starts keine Punkte machen konnte.

Ø Chris Vermeulen sicherte sich in der Superbike WM Szene drei Rennsiege in Assen, dabei war ein Doppelsieg im letzten Jahr.

Ø Marco Melandri stand die letzten beiden Jahre beim Dutch TT auf dem Podium, 2004 fuhr er eine Yamaha und letztes Jahr mit einer Honda.

Ø Carlos Checa startet von seiner besten Startposition des Jahres. Das ist auch Dunlop´s beste Startposition seit Garry McCoy 2002 in Valencia von Platz vier aus startete.

Ø Alex Hofmann startet von seiner besten Qualifikation seit er 2004 mit der Kawasaki beim Australischen GP Achter war.

Ø Valentino Rossi´s wiederholt seinen schlechtesten Grand Prix Startplatz, den er 1996 beim 125ccm Rennen in Indonesien hatte.

Ø James Ellison´s 14. Startplatz ist sein bestes Qualifikationsergebnis im GP Rennsport.

Ø Sete Gibernau wird den Dutch TT verpassen, nachdem er seit dem Britischen GP 1999 112 Grand Prix Rennen in Folge gestartet ist, den GP hatte er damals verpasst, weil er im Training gestürzt war.

Tags:
MotoGP, 2006, A-STYLE TT ASSEN, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›