Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner setzt sein super Rookie Jahr mit dem vierten Platz fort

Stoner setzt sein super Rookie Jahr mit dem vierten Platz fort

Stoner setzt sein super Rookie Jahr mit dem vierten Platz fort

Casey Stoner setzte sein super Rookie Jahr mit einem dramatischen Foto-Finish gegen den Honda Rookie Dani Pedrosa in Holland fort. Stoner verpasste den dritten Podiumsplatz um nur drei Hundertstel einer Sekunde nach einem knappen Kampf in der letzten Runde gegen Pedrosa.

Nachdem Stoner vom 12. Startplatz aus ins Rennen fuhr, konnte er sich vor den Spanier vorfahren und lag in Runde 7 schon auf dem fünften Platz. Zur Mitte des Rennens hin überholte Pedrosa Stoner und der setzte sich im Windschatten des Repsol Honda Mannes fest. Die beiden lagen in der 20. Runde auf vier und fünf. In der letzten Runde war Stoner wieder vor Pedrosa, doch der Spanier konnte sich nur zwei Kurven vor dem Ziel wieder an Stoner vorbei quetschen. In der letzten Schikane stürzte der Rennführende Colin Edwards und der dritte Platz ging mit ganz geringem Vorsprung an Pedrosa.

Stoner ist auch die zweitschnellste Rundenzeit gefahren und war nur 0,1s langsamer als der Sieger Nicky Hayden.
"Ich hatte einen guten Start, aber wurde durch andere Fahrer aufgehalten und in der ersten Kurve ist jeder außen an mir vorbei gefahren. Doch ich hatte ein gutes Tempo und bin auf fünf gewesen und als mich Dani dann überholt hat, war ich froh, dass ich ein paar Runden lang hinter ihm bleiben konnte".

"Dani war ein bisschen langsamer als ich, aber es war schwer ihn zu überholen. Ich habe in den linken Kurven hinten ein bisschen Grip verloren. Dann habe ich in der letzten Runde einen Fehler gemacht und Dani konnte vor mich. Ich bin nicht gerade glücklich darüber, aber ich hatte auch heute wieder ein gutes Rennpaket und konnte um einen Podiumsplatz fahren."

Tags:
MotoGP, 2006, A-STYLE TT ASSEN, Casey Stoner

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›