Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Donington 2005: Simon erreicht seinen ersten 125ccm Sieg

Donington 2005: Simon erreicht seinen ersten 125ccm Sieg

Donington 2005: Simon erreicht seinen ersten 125ccm Sieg

Julian Simon hat seinen ersten Sieg eines 125ccm GP letztes Jahr bei einem durch Regen unterbrochenen betandwin.com British GP in Donington Park eingefahren. Der Spanier kam vor den beiden Kopron Racing World Fahrern Mike di Meglio und Fabrizio Lai ins Ziel. Marco Simoncelli wurde vor Pablo Nieto, Thomas Lüthi und dem Polemann Mika Kallio Vierter.

Joan Olivé, der lokale Wildcard Fahrer Dan Linfoot und Toshihisa Kuzuhara vervollständigten die Top 10.

Durch ein Regenverursachtes Chaos musste das Rennen nach nur acht Runden mit der roten Flagge abgebrochen werden. Der Rennführende Alvaro Bautista konnte erneut ganz vorn starten, trotz eines Sturzes in der 8. Runde.

Das Rennen wurde dann im Nassen und mit intensivem Regen wieder gestartet und lief neun Runden lang. Pasini stürzte in der zweiten Warm up Runde und Kallio musste sich auf dem letzten Startplatz einfinden, weil er zu spät wieder auf die erneute Startaufstellung aus der Box gefahren war. Gabor Talmacsi kam nach einem Sturz wieder ins Rennen zurück, musste aber am Ende aufgeben.

Bautista und sein Teamkollege Aleix Espargaro stürzten gefolgt vom neuen Führenden Mike di Meglio, wodurch Simon um den Sieg kämpfen konnte. Zwei Runden vor Schluss überholte der Spanier den Franzosen und konnte einen wichtigen Vorsprung heraus fahren, um als Erster ins Ziel zu gehen.

Tags:
125cc, 2006, GAS BRITISH GRAND PRIX , Julian Simon

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›