Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa dominiert das Freie Training in Donington

Pedrosa dominiert das Freie Training in Donington

Pedrosa dominiert das Freie Training in Donington

Der Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa war der Schnellste auf der Strecke in Donington Park und führte die Zeiten in beiden Freien Trainingseinheiten für den GAS British Grand Prix am Sonntag.

Der Spanier fuhr in seiner zweiten Session auf der Strecke die schnellste Runde mit 1'28.970s. John Hopkins war dicht hinter ihm, nachdem er schon einige starke Qualifikations-Performances dargeboten hat. Casey Stoner vervollständigt die Top 3 auf einer Strecke, auf der er letztes Jahr in der 250ccm Kategorie Dritter geworden ist.

Marco Melandri setzt seine zauberhafte Erholungsphase von den Verletzungen aus Katalonien fort und war nur zwei Tausendstel langsamer als Pedrosa. Shinya Nakano und Colin Edwards vervollständigen die ersten sechs, die aus sechs verschiedenen Teams bestehen.

Valentino Rossi war weniger als eine halbe Sekunde hinter der Geschwindigkeit her und das obwohl er noch immer Probleme mit der Verletzung seiner Hand hat. Nach ihm folgten Kenny Roberts Jr, Nicky Hayden und Loris Capirossi, der sich entschied, beim zweiten Training heute lieber nicht zu fahren.

GAS British Grand Prix
MotoGP FP2

1. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'28.970
2. John Hopkins - Rizla Suzuki 1'29.025
3. Casey Stoner - Honda LCR 1'29.064
4. Marco Melandri - Fortuna Honda 1'29.196
5. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'29.275
6. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'29.379
7. Valentino Rossi - Camel Yamaha 1'29.416
8. Kenny Roberts jr - Team KR 1'29.544
9. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'29.557
10. Loris Capirossi - Ducati Marlboro 1'29.798

Tags:
MotoGP, 2006, GAS BRITISH GRAND PRIX, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›