Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa fährt für den GAS British Grand Prix auf seine dritte Pole 2006

Pedrosa fährt für den GAS British Grand Prix auf seine dritte Pole 2006

Pedrosa fährt für den GAS British Grand Prix auf seine dritte Pole 2006

Dani Pedrosa hat heute in Donington Park seine dritte Pole Position in dieser Saison erreicht und hat für den GAS British Grand Prix eine große Chance seinen zweiten Sieg in der Königsklasse einzufahren. Der junge Spanier hat die Zeiten in jeder, außer einer Trainingseinheit auf der Leicestershire Strecke angeführt, er ist noch nie zuvor auf dieser Strecke mit einem MotoGP Bike gefahren.

Chris Vermeulen wird das Rennen morgen hinter Pedrosa starten, er lag fast eine Sekunde hinter der 1'27.676s Zeit seines Spanischen Rivalen. Dritter in den eng aufeinander liegenden Top 10 war Marco Melandri, der sich außergewöhnlich gut qualifiziert hat, wenn man seine Verfassung nach dem Sturz vor zwei Wochen in Katalonien bedenkt.

John Hopkins rundete den exzellenten Tag für Rizla Suzuki mit einem weiteren starken Qualifikationsergebnis für das Team ab. Loris Capirossi, der beim letzten Training gestern aussetzte, um sich von seinem Schmerzen im Bauchraum zu erholen, kämpfte wieder an der Schmerzgrenze und fuhr auf den fünften Startplatz.

Randy de Puniet vervollständigte die Top 6 vor seinem Teamkollegen Shinya Nakano und Casey Stoner, der mit den Qualifikationsreifen Probleme hatte, die in den vorherigen Trainingssessions so gut performt hatten. Kenny Roberts Jr und Colin Edwards vervollständigten die Top 10.

Michel Fabrizio wird nch einer Fraktur seines rechten Schlüsselbeins nicht am morgigen GAS British Grand Prix teilnehmen. Der Fortuna Honda Fahrer, der selber für den verletzten Toni Elias eingesprungen war, hatte heute morgen einen spektakulären Highsider und konnte das Training nicht mehr fortsetzen.

GAS British Grand Prix
MotoGP - QP

1. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'27.676
2. Chris Vermeulen - Rizla Suzuki 1'28.158
3. Marco Melandri - Fortuna Honda 1'28.205
4. John Hopkins - Rizla Suzuki 1'28.252
5. Loris Capirossi - Ducati Marlboro 1'28.394
6. Randy de Puniet - Kawasaki Racing 1'28.428
7. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'28.431
8. Casey Stoner - Honda LCR 1'28.447
9. Kenny Roberts jr. - Team KR 1'28.473
10. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'28.481

Tags:
MotoGP, 2006, GAS BRITISH GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›