Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa fährt in Donington Park zu seinem zweiten Sieg in der Königsklasse

Pedrosa fährt in Donington Park zu seinem zweiten Sieg in der Königsklasse

Pedrosa fährt in Donington Park zu seinem zweiten Sieg in der Königsklasse

Dani Pedrosa hat in England eine dominante Performance dargeboten und den GAS British Grand Prix in Donington Park gewonnen. Der Spanische Rookie startete von der Pole, aber nachdem er nicht den besten Start hatte, musste er 11 Runden warten, bis er endlich Marco Melandri überholen konnte. Pedrosa war in der 4. Runde bei dem Versuch den Italiener zu überholen etwas zu weit von der Linie abgekommen, aber das war der einzige schwierige Moment für den Repsol Honda Fahrer.

Valentino Rossi hatte ein super Rennen vom 12. Startplatz und bahnte sich seinen Weg durch das Feld. Der amtierende Weltmeister war Mitte des Rennens schon Fünfter und setzte seine Aufholjagd weiter fort, bis er in der letzten Runde einen Kampf gegen Melandri fuhr und als Melandri in der Haarnadel-Kurve ausweichen musste, kam Rossi an ihm vorbei.

Casey Stoner und Kenny Roberts Jr kämpften nach einem guten Start um hohe Positionen und wurden Vierter und Fünfter. Colin Edwards kam vor Nicky Hayden auf dem sechsten Platz ins Ziel und revangierte sich somit für die letzte Runde letztes Wochenende in Assen. John Hopkins, Loris Capirossi und Carlos Checa vervollständigten die Top 10.

Tags:
MotoGP, 2006, GAS BRITISH GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›