Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Red Bull MotoGP Akademie glänzt auch in Albacete wieder

Red Bull MotoGP Akademie glänzt auch in Albacete wieder

Red Bull MotoGP Akademie glänzt auch in Albacete wieder

Kev Coglan war letzten Sonntag beim CEV Buckler Rennen in Albacete wieder einmal einer der strahlenden Stars der Red Bull MotoGP Akademie. Der Schottische Fahrer ist zum dritten Mal in dieser Saison aufs Podium gefahren und baute seine zweite Position in der Gesamtwertung weiterhin aus.

Coghlan startete von der ersten Startreihe aus und kämpfte sich nach einem nicht besonders guten Start seinen Weg durch das Feld. Am Ende musste er gegen den Zweitplatzierten Fahrer Pere Tutusaus ankämpfen und konnte ihn noch vor der Zielflagge überholen.

Zu diesem Erfolg der Akademie kam noch hinzu, dass Scott Redding dieses dritte Rennen der Saison als Vierter beendete. Andere Fahrer des Projektes, die am Rennen teilnahmen waren: Jonas Folgar (vier Runden vor Schluss ausgefallen), Takaaki Nakagami (11.) und Isaac Vinales (13.).

Die CEV Buckler hat jetzt Sommerpause und wird im September mit dem vierten Rennen der Saison in Valencia wieder an den Start gehen.

Im folgenden Video schauen wir zurück auf die Highlights des Wochenendes und hören ein paar Worte von manchen der MotoGP Akademie Fahrer.

Tags:
2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›