Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Takahashi schnappt sich den Sieg in letzter Sekunde

Takahashi schnappt sich den Sieg in letzter Sekunde

Takahashi schnappt sich den Sieg in letzter Sekunde

Yuki Takahashi hat nach einem sensationellen Überholmanöver in der letzten Kurve seinen zweiten 250ccm Sieg der Saison 2006 erreicht. Der Japaner hatte das Feld zuvor noch nicht angeführt, bis er in der Kurve angegriffen hat und in einer sensationellen letzten Runde De Angelis überholte. Der Sieg ist der 200. für Honda in der Viertelliterklasse.

Dieses Ergebnis war wichtig für De Angelis, der das Rennen seit der neunten Runde anführte, an einem Punkt schien er sogar außer Reichweite für die Führungsgruppe zu sein. Der San Mariner versuchte sich die Führung wieder zu holen, aber sein Vorderrad verlor den Kontakt zum Boden und er schaffte es nicht die Führung wieder zu übernehmen.

Jorge Lorenzo wurde im Rennen Dritter und liegt nun in der 250ccm WM wieder in Führung. Der Spanier hatte einen Start aus der Pole Position, aber in der zweiten Runde musste er mit De Angelis, dann Takahashi, Andrea Dovizioso und seinen Teamkollegen Hector Barbera um den ersten Platz kämpfen. Dovizioso wurde vor Barbera, Roberto Locatelli, Anthony West, den Aoyama Brüdern Hiroshi und Shuhei und Sylvain Guintoli Vierter.

Tags:
250cc, 2006, betandwin.com MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›