Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Laguna Seca 05: Hayden hat traumhaftes Wochenende

Laguna Seca 05: Hayden hat traumhaftes Wochenende

Laguna Seca 05: Hayden hat traumhaftes Wochenende

Nicky Hayden kam zu einer langen Liste amerikanischer Rennlegenden hinzu, als er letztes Jahr beim US Grand Prix zum ersten Mal in seiner Karriere zum Sieg fuhr. Der 23-jährige Hondafahrer führte sein Heim Rennen vom Start bis ins Ziel, nachdem er auch schon die Pole Position besetzt hatte und lies die anderen 21 Fahrer in seinem Schatten stehen. Es waren Prominente wie Brad Pitt, Matt Le Blanc und Michael Jordan unter den 57.932 Zuschauern, die ihn die 32 Runden des Rennens lang anfeuerten und Hayden hatte im ersten Teil des Rennens schon zwei Sekunden Vorsprung über seine Verfolger, wie Valentino Rossi, gegen Ende setzte ihn dann sein Landsmann Colin Edwards unter Druck, doch er schaffte es zu einem unvergessenen ersten Sieg zu fahren.

Edwards schnappte sich gegen Mitte des Rennens den zweiten Platz von Rossi durch ein Pberholmanöver in der Corkscrew Kurve weg. Die amerikanischen Fans konnten einen einheimischen ersten und zweiten Platz feiern, als das MotoGP Rennen zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt in deren Land zurückgekehrt war. Edwards feierte auch zum ersten Mal in seiner Karriere aufeinander folgende Podiumsplätze und Rossi freute sich auch mit dem dritten Platz ein zehntes Podium in der Saison eingefahren zu haben, wodurch er seine Führung in der WM auf 79 Punkte über Marco Melandri ausdehnen konnte. Melandri war zusammen mit Alex Barros am Ende der ersten Runde aus dem Rennen gestürzt.

Melandri verlor nicht nur den Anschluss auf Rossi in der Meisterschaft, nun wurde er auch für den zweiten Platz unter enormen Druck von Max Biaggi gesetzt. Biaggi wurde Vierter und schloss die Lücke auf 7 Punkte Unterschied auf. Sete Gibernau lag weitere fünf Punkte hinter Biaggi, nachdem er für das Rennen in guter Form gewesen ist, denn er startete von Platz 13 und wurde am Ende bei seinem ersten Besuch auf der Kalifornischen Rennstrecke Fünfter.

Tags:
MotoGP, 2006, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›