Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Takahashi bricht sich bei einem Sturz in Suzuka den Arm

Takahashi bricht sich bei einem Sturz in Suzuka den Arm

Takahashi bricht sich bei einem Sturz in Suzuka den Arm

Der Humangest Racing Fahrer Yuki Takahashi, der erst letzte Woche auf dem Sachseinring seinen zweiten Sieg 2006 eingefahren hatte, musste gestern während eines Tests für das Suzuka 8-Stunden Rennens einen schweren Rückschlag erleiden. Der Japaner stürzte auf nasser Strecke von seinem Motorrad und brach sich dabei seinen linken Unterarm, wodurch er nun nicht an dem Motorradrennen am 30. Juli teilnehmen kann. Neben seinen bisherigen beiden 250ccm Siegen in dieser Saison war Takahashi auch der Sieger des 300 km Rennens von Suzuka, das er am 11. Juni mit Ryuichi Kyonari gefahren ist.

Er wird diesen Samstag in Tokyo im Krankenhaus operiert und plant seine Rückkehr rechtzeitig für den Tschechischen Grand Prix am 20. August.

Tags:
250cc, 2006, Yuki Takahashi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›