Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Diese Woche in der Geschichte

Diese Woche in der Geschichte

Diese Woche in der Geschichte

Vor 13 Jahren – GP von Tschechien/Brno/1993/500 Kubik – Der dreifache Weltmeister Wayne Rainey erzielte den letzten seiner 24 Grand Prix Siege, gefolgt von seinem Teamkollegen Luca Cadalora auf dem zweiten Platz. Dies war das letzte Mal, dass das Team Roberts im Grand Prix-Sport einen Doppelsieg feiern konnte. Zwei Wochen später stürzte Rainey beim italienischen Grand Prix in Misano und zog sich schwere Verletzungen zu, die seine Karriere beendeten.

Vor 18 Jahren - GP von Tschechien/Brno/1988 – Jorge Martinez gewann sowohl das 125 Kubik- sowie auch das 80-Kubik Rennen auf dem Weg Weltmeister in beiden Klassen zu werden. Dies war das letzte Mal, dass ein Fahrer zwei Grand Prix Rennen an einem Tag gewonnen hat.

Vor 19 Jahren - GP von Tschechien/Brno/1987 – Der erste Grand Prix wurde auf der aktuellen Strecke von Brno durchgeführt, nachdem im Jahr zuvor kein Rennen in der Tschechischen Republik stattfand, weil der alte Strassenkurs aus dem Jahr 1982 als zu gefährlich eingestuft wurde.

Vor 25 Jahren – GP von Schweden/Anderstorp/1981/500 Kubik – Barry Sheenes letzter Sieg und das letzte Mal, dass ein britischer Fahrer in der Königsklasse gewonnen hat. Dies war der 300. Grand Prix in der Königsklasse und bis dahin hatten 138 davon Piloten aus Grossbritanien gewonnen. Seitdem wurden weitere 356 Rennen ohne britschen Sieg gefahren.

Vor 26 Jahren – GP von Deutschland/Nurburgring/1980/350Kubik – Eines der größten Titelentscheidenden Rennen aller Zeiten lieferten sich die beiden Protagonisten Jon Ekerold und Toni Mang, nachdem beide mit der gleichen Punktzahl zum letzten Rennen des Jahres kamen. Dieses Rennen wurde in Rekordzeit gefahren und der Sieger Ekerold unterbot den bestehenden Rundenrekord um unglaubliche 14 Sekunden. Damit war er schneller als Kenny Roberts, der als zweiter bei den 500ern qualifiziert war.

Vor 30 Jahren – GP von Tschechien/Brno/1976/500 Kubik – Der 24-jährige Brite John Newbold erzielte auf einer Suzuki den einzigen Sieg seiner Karriere. Zugleich war dieser Sieg der erste Triumph einer Zweitaktmaschine in der Königsklasse in Brno.

Vor 32 Jahren – GP von Tschechien/Brno/1974/500 Kubik – Phil Read auf einer MV-Agusta siegte vor seinem Teamkameraden Franco Bonera. Dies war der letzte Doppelsieg zweier Viertaktmaschinen in der Königsklasse bis 500 Kubik.

Vor 52 Jahren – GP der Schweiz/Bern/1954 – Dies war der letzte GP, der in der Schweiz ausgetragen wurde, bevor das Land Motorradrennen verbannte. In der Schweiz wurden in den ersten sechs Jahren der Motorradweltmeisterschaft Rennen ausgetragen. Fünf davon in Bern und einer, 1950, in Genf.

Tags:
MotoGP, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›