Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo fährt auf die provisorische 250ccm Pole

Lorenzo fährt auf die provisorische 250ccm Pole

Lorenzo fährt auf die provisorische 250ccm Pole

Jorge Lorenzo blieb am ersten Trainingstag in Brno in Führung und erreichte mit einer Zeit von 2'03.238s überlegen die provisorische Pole Position.

Nur Andrea Dovizioso, der eine halbe Sekunde hinter der Zeit seines Rivalen lag, konnte dem Spanier an dem Tag eines starken Comeback nach der Sommerpause nahe kommen. Hector Barbera lag 1,4s hinter seinem Teamkollegen auf Platz 3 und kam vor Alex de Angelis, Alex Debon und Hiroshi Aoyama ins Ziel. Der Japanische KTM Fahrer hatte während der Session ein mechanisches Problem und das hat seinen Rhythmus ein wenig beeinflusst. Marco Simoncelli, Shuhei Aoyama, Roberto Locatelli und Martin Cardenas vervollständigten die Top 10.

Der tschechische Fahrer Michel Filla erlitt einen spektakulären Sturz durch einen Highsider in einer Kurve.

GP Czech Republic
250ccm - QP1

1. Jorge Lorenzo - Fortuna Aprilia 2'03.238
2. Andrea Dovizioso - Humangest Racing 2'03.800
3. Héctor Barberá - Fortuna Aprilia 2'04.653
4. Alex de Angelis - Master MVA Aspar 2'04.670
5. Álex Debon - Fortuna Aprilia 2'04.754
6. Hiroshi Aoyama - Red Bull KTM 2'04.826
7. Marco Simoncelli - Metis Gilera 2'04.964
8. Shuhei Aoyama - Repsol Honda 1'05.095
9. Roberto Locatelli - Team Toth 2'05.126
10. Martín Cárdenas - Repsol Honda 2'05.165

Tags:
250cc, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›