Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi spielt seine Karten aus und De Puniet überrascht alle

Rossi spielt seine Karten aus und De Puniet überrascht alle

Rossi spielt seine Karten aus und De Puniet überrascht alle

Eine außergewöhnliche Zeit von 1'57.871s ließ Valentino Rossi am ersten Trainingstag für den am Sonntag stattfindenden Grand Prix an die Spitze der Zeiten vorschießen. Seine außerordentliche Runde war nicht die einzige Überraschung dieser Session, denn ein später Angriff von Randy de Puniet ließ den Franzosen auf Platz 2 vorrücken. Loris Capirossi und Colin Edwards waren die anderen beiden Fahrer, die es noch in die 1'59s Rundenzeiten schafften.

Einer der schnellsten Fahrer von heute Morgen, Kenny Roberts Jr fiel auf Platz 5 zurück und Shinya Nakano, Carlos Checa und Dani Pedrosa kamen vor Marco Melandri und dem Meisterschaftsführenden Nicky Hayden ins Ziel. Repsol Honda´s amerikanischer Star konnte seine schnellste Zeit von heute Morgen nicht verbessern.

GP Gauloises Rep. Checa
MotoGP - FP2

1. Valentino Rossi - Camel Yamaha 1'57.871
2. Randy de Puniet - Kawasaki Racing 1'58.028
3. Loris Capirossi - Ducati Marlboro 1'58.470
4. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'58.851
5. Kenny Roberts jr. - Team Roberts 1'59.119
6. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'59.240
7. Carlos Checa - Yamaha Tech 3 1'59.254
8. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'59.258
9. Marco Melandri - Fortuna Honda 1'59.313
10. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'59.387

Tags:
MotoGP, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›