Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo schießt mit der 8. Pole in dieser Saison zurück

Lorenzo schießt mit der 8. Pole in dieser Saison zurück

Lorenzo schießt mit der 8. Pole in dieser Saison zurück

Jorge Lorenzo hat die Herausforderung angenommen, die ihm sein 250ccm Titelrivale Andrea Dovizioso heute im freien Training angeboten hat und hat mit der Pole Position für das morgige Rennen zurück geschossen. Mit einer Zeit von 2'02.292s hat er seine eigene Polezeit aus dem letzten Jahr um 30 Tausendstel verbessert und damit seine 8. Pole Position in diesem Jahr eingefahren.

Dovizioso lag sechs Zehntel hinter Lorenzo und wird neben seinem Rivalen auf der ersten Startreihe stehen und für beide ist der Titel in Reichweite. Hiroshi Aoyama und Hector Barbera stehen mit den beiden auf der ersten Startreihe. Die zweite Reihe wird von Alex de Angelis angeführt, der 1,3 Sekunden hinter Lorenzo ins Ziel gekommen ist. Shuhei Aoyama, Roberto Locatelli und der Lokalmatador Jakub Smrz stehen dicht dahinter. Aleix Espargaro und Alex Debon, der später noch gestürzt ist, haben die Plätze neun und zehn inne.

Auch Marco Simoncelli hatte einen spektakulären Highsider, hat sich dabei aber nicht ernsthaft verletzt.

GP Gauloises Czech Republic
250ccm-QP

1. Jorge Lorenzo - Fortuna Aprilia 2'02.292
2. Andrea Dovizioso - Humangest Racing 2'02.952
3. Hiroshi Aoyama - Red Bull KTM 2'03.038
4. Héctor Barberá - Fortuna Aprilia 2'03.092
5. Alex de Angelis - Master MVA Aspar 2'03.685
6. Shuhei Aoyama - Repsol Honda 2'03.770
7. Roberto Locatelli - Team Toth 2'04.204
8. Jakub Smrz - Cardion AB 2'04.380
9. Aleix Espargaró - Wurth Honda BQR 2'04.469
10. Álex Debón - Fortuna Aprilia 2'04.678

Tags:
250cc, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›