Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista gewinnt einen weiteren Kampf gegen Kallio

Bautista gewinnt einen weiteren Kampf gegen Kallio

Bautista gewinnt einen weiteren Kampf gegen Kallio

Es war ein Kampf bis ins Ziel beim Rennen in Brno und Alvaro Bautista konnte gegen seinen Titelrivalen Mika Kallio siegen. Der Spanier dominierte in zwei Drittel des Rennens, auch wenn Kallio ihn in der letzten Runde eingeholt hatte und versucht hat, ihn zu überholen. Bautista konnte die Tür aber noch schließen und erreichte seinen fünften Sieg 2006, wodurch er seinen Vorsprung in der Meisterschaft gegenüber dem Finnen wieder mehr ausbauen konnte.

Viele Fans aus Ungarn besuchten die Rennstrecke und hatten einen ganz besonderen Grund zum Feiern, denn Gabor Talmacsi fuhr unerwartet aufs Podium. Sein Angriff auf die ersten beiden machte sich bezahlt, denn er führte eine kleine Gruppe an Fahrern und hoffte dabei auf ein Ergebnis in den Top 3. Der Lokalmatador Lukas Pesek, der auch ein Teil dieser kleinen Gruppe war, rutschte in der letzten Runde von der Strecke und bescherte seinen einheimischen Fans ein herzzerreißendes Finale.

Sergio Gadea, Thomas Lüthi und Mattia Pasini vervollständigten die Top 6 vor Nico Terol, Joan Olive, Pablo Nieto und Fabrizio Lai haben die noch verbleibenden Plätze in den Top 10 eingenommen.

Tags:
125cc, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›