Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Regen behindert den Test in Brno

Regen behindert den Test in Brno

Regen behindert den Test in Brno

Nach einem gestrigen vollen Testtag in Brno, sah man heute eine etwas langsamere Session, denn Regen behinderte den Test auf der tschechischen Rennstrecke ab 10 Uhr bis Mittag.

Einige Fahrer sind auf die Strecke gefahren und hatten dabei ihre letzte Chance ihre Maschinen zu verfeinern, bevor es nächsten Monat zu den dreifachen Rennen geht. Die Hondafahrer Dani Pedrosa, Casey Stoner, Makoto Tamada und Marco Melandri haben Brno zusammen mit den offiziellen und den Testfahrern von Kawasaki, Randy de Puniet, Shinya Nakano und Olivier Jacque am Montag nach dem Test verlassen.

Die Fahrer, die heute Morgen die Chance hatten zu fahren waren Kenny Roberts Jr, Toni Elias, Loris Capirossi, Nicky Hayden, Chris Vermeulen, Carlos Checa und James Ellison und sie haben ihre Set ups an die nasse Strecke angepasst. Alex Debon und Sylvain Guintoli waren die beiden Fahrer, die im Moment nicht in der Königsklasse sind und ein MotoGP Motorrad auf der Strecke getestet haben.

Während einige Teams im Moment gerade ihre Koffer packen und ihre Tests beenden, werden Loris Capirossi und Valentino Rossi heute Nachmittag noch einmal testen. Capirossi hat heute Morgen zum ersten Mal die Desmosedici GP7 gefahren.

Ein ganzer Bericht vom Test wird am Ende des Tages folgen.

Tags:
MotoGP, 2006, GAULOISES GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›