Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Japanisches Duo als Wildcard für Motegi bestätigt

Japanisches Duo als Wildcard für Motegi bestätigt

Japanisches Duo als Wildcard für Motegi bestätigt

Zu den 19 Männern auf dem Starterfeld in der Königsklasse werden beim A-Style Grand Prix von Japan am 24. September die ersten Wildcard Fahrer des Jahres hinzukommen. Es werden zwei MotoGP Testfahrer sein, die am Rennen teilnehmen werden und sie wurden bereits für das Rennen im Land der aufgehenden Sonne bestätigt.

Naoki Matsudo, Testfahrer von Kawasaki, informierte motogp.com am letzten Wochenende über seine Teilnahme am Rennen.

"Meine Teilnahme am A-Style Grand Prix von Japan ist bestätigt un dich werden wie immer die Nummer 8 haben. Dieses Jahr war ich in die Entwicklungsarbeit an der 990ccm Maschine involviert und habe alles mir mögliche getan, um Shinya Nakano und Randy de Puniet zu helfen."

Matsudo hat dieses Jahr schon zweimal an Rennen teilgenommen, am Suzuka 300 km Rennen und am Suzuka 8 Stunden Rennen, aber er weiß auch dass seine Teilnahme am Rennen der Königsklasse etwas ganz anderes sein wird.

„Natürlich ist ein MotoGP Rennen etwas anderes. Ich bin viel gefahren und ich habe an Bord dieser Maschine wertvolle Erfahrungen sammeln können. Ich werde versuchen das Beste aus mir und dem Motorrad herausholen zu können."

Der Japaner hat in diesem Jahr an fast jedem zweiten Wochenende auf der Kawasaki Autopolis Rennstrecke die Ninja ZX-RR entwickelt.

Der Rizla Suzuki MotoGP Testfahrer Kousuke Akiyoshi hat erst einen Test mit der 2006er Suzuki GSV-R beendet, um sich auf seinen Wildcard Auftritt vorzubereiten.

Der Team Yoshimura Suzuki Rennfahrer Akiyoshi, der erst kürzlich die Suzuki GSX-R1000 in der Japanischen Superbike Meisterschaft gefahren ist, wird auf der berühmten Twin Ring Rennstrecke in Motegi sein MotoGP Debüt fahren. Der 31-Jährige wird sicher versuchen zu Hause einen Vorteil zu haben, wenn er mit den Topfahrern der Welt in die Schlacht zieht.

Akiyoshi war zusammen mit dem Testfahrer Nobuatsu Aoki auf der 4,801 km langen Motegi Rennstrecke, um einige Runden zu fahren und das beste Set up für die Motorräder zu finden.

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›