Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Koyama wieder fit

Koyama wieder fit

Koyama wieder fit

Tomoyoshi Koyama, der Fahrer des Malaguti Ajo Corse Teams, wurde am Freitag aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem er für einige Untersuchungen nach dem Tschechischen Grand Prix dabehalten wurde. Der Japaner erklärte motogp.com die Umstände zur Überwachung durch die Ärzte:

"Nach dem Abendessen am Donnerstag ging es mir ziemlich schlecht. Das Grand Prix Wochenende war sehr schlimm für mich. Als ich am Dienstag in Japan zurück war, bin ich direkt ins Krankenhaus gekommen, jetzt geht es mir wieder vollständig gut."

Das war der letzte einer Reihe von Rückschlägen in dieser Saison für Koyama, nachdem er sich schon beim Eröffnungsrennen in Jerez den Knöchel gebrochen hatte und in Katalonien das Handgelenk, wodurch er drei Rennen verpasst hat.

Trotz des Pechs ist der Japanische Fahrer gut gefahren und das wurde auch von anderen Teams festgestellt. „Ich habe einige Angebote für nächstes Jahr erhalten, eines davon kam von KTM. Ich werde jedes davon sehr aufmerksam prüfen, aber im Moment konzentriere ich mich auf die nächsten paar Rennen", sagte Koyama.

Tags:
125cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›