Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden: "Ich muss die Grenzen finden"

Hayden: 'Ich muss die Grenzen finden'

Hayden: "Ich muss die Grenzen finden"

Weltmeister Nicky Hayden war der einzige Fahrer des Repsol Honda Teams, der in Sepang testete, während Teamkollege Dani Pedrosa, sich von einer Arm-OP, der er sich eine Woche davor unterzogen hatte, erholte. Die Abwesenheit seine spanischen Kollegen hatte jedoch keine besonderen Auswirkungen auf Haydens Arbeitsprogramm, obwohl der Amerikaner nicht gerade begeistert über die Information war, die sie in den drei regnerischen Testtagen sammeln konnten.

„Wir haben noch viel zu tun und ich kann nicht sagen, dass es die besten drei Tage gewesen sind. Es ist frustrierend, aber glücklicherweise haben wir hier die richtigen Leute um eine Wende zu schaffen und wieder aufzuholen. Das Motorrad ist sehr anders und ich muss die Grenzen finden", erklärte Hayden motogp.com.

Der letzte 990cc Weltmeister hatte ebenfalls die Chance, die RC212V Maschine im Regen zu testen, zusammen mit Toni Elias. Sie waren die einzigen Fahrer, die mit der neuen Honda einige Runden auf nasser Strecke fuhren.

„Es hat Spaß gemacht die Maschine im Regen zu fahren und wir haben auch die richtige Arbeitsrichtung gefunden, deshalb bin ich glücklich doch noch gefahren zu sein," fügte Hayden hinzu.

Tags:
MotoGP, 2006, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›