Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

KTM überlegen am letzten Testtag in Jerez

KTM überlegen am letzten Testtag in Jerez

KTM überlegen am letzten Testtag in Jerez

Hiroshi Aoyama und Mika Kallio bewiesen heute einleuchtend die ausgezeichnete Leistung der KTM Maschinen auf der Rennstrecke in Jerez und setzten die besten Rundenzeiten der 250er Klasse am dritten und letzten Testtag. Der japanische Fahrer war mit 1'42.8, sogar eine Sekunde schneller als der Finne Kallio, der sich sehr schnell an den 250cc Prototyp des österreichischen Herstellers angepasst hast. Die Aprilia Fahrer fuhren im Bereich von 1'44, während Roberto Locatelli, neuer Gilera Fahrer, den Test auf Platz Drei beendete.

Diese Tests haben praktisch den Abschied der 2006 Saison für die 250cc und 125cc Teams bedeutet, da im Dezember bereits die vorschriftsmäßige Pause beginnt, die laut Reglement für alle Klassen der MotoGP-Weltmeisterschaft gilt. Nächste Woche werden noch einige Teams, wie zum Beispiel Repsol Honda oder Humangest, auf der Rennstrecke in Jerez zusammen mit anderen Vertretern der Königsklasse testen.

In der 125er Klasse bestätigte der ungarische Fahrer Gabor Talmácsi seine Führungsposition bei diesen Tests, nachdem er auch am dritten Tag die Zeitentabellen führte. Der Wechsel hat dem Ungarn allem Anschein nach sehr gut getan und seine Anpassung an Aprilia läuft hervorragend. Gestern stoppte Talmácsi die Uhren bei einer fantastischen Zeit von 1'46.844, und verbesserte so die Pole Position vom vergangenen Großen Preis von Spanien um über eine Zehntelsekunde.

Jerez Test– 3. Tag
Nicht-offizielle Zeiten

250cc
1. Hiroshi Aoyama – KTM 1'42.8
2. Mika Kallio – KTM 1'43.9
3. Roberto Locatelli – Gilera 1'44.202
4. Héctor Barberá – Team Toth 1'44.310
5. Álvaro Bautista – Aspar Team 1'44.405
6. Alex de Angelis – Aspar Team 1'44.4
7. Alex Debon – Aprilia 1'44.4
8. Thomas Lüthi – Caffe Latte Elit 1'44.548
9. Álvaro Molina – Aprilia 1'46.178

125cc
1. Gabor Talmácsi – Aspar Team 1'46.844
2. Héctor Faubel – Aspar Team 1'47.080
3. Bradley Smith – Repsol Honda 1'47.724
4. Tomoyoshi Koyama – KTM 1'47.9
5. Sandro Cortese – Caffe Latte Elit 1'48.224
6. Randy Krummenacher – KTM 1'48.2

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›