Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nicky Hayden wird diese Woche in Kalifornien operiert

Nicky Hayden wird diese Woche in Kalifornien operiert

Nicky Hayden wird diese Woche in Kalifornien operiert

Wie motogp.com bereits letzte Woche mitteilte, wird Nicky Hayden nicht bei den letzten MotoGP Tests 2006, die morgen in Jerez beginnen, teilnehmen. Der Grund dafür ist die Operation, der er sich diese Woche in einem Krankenhaus in Kalifornien unterziehen wird, um sich von der Verletzung, die er sich bei dem Sturz zuzog, den er zusammen mit Teamkollegen Dani Pedrosa im vergangenen GP von Portugal erlitt, zu erholen.

Am kommenden Mittwoch wird der Repsol Honda Fahrer verschiedene medizinische Untersuchungen und Durchleuchtungen in der Freemont Clinic unterzogen werden, als Vorbereitung für die OP, die für Donnerstag geplant ist.

Bei dem chirurgischen Eingriff wird die Fraktur an der rechten Schulter repariert werden und eine Metallplatte entfernt, die der Fahrer im Schlüsselbein nach einem Sturz bei einem Supermoto-Rennen in 2004 eingesetzt bekam und bei dem Sturz in Estoril leicht beschädigt wurde.

In der Pressemitteilung des Teams wird zugegeben, dass damals die Verletzung nicht öffentlich bekannt gegeben wurde um Valentino Rossi nicht den mindesten psychologischen Vorsprung für das Titel entscheidende Rennen in Valencia zu gewähren.

„Seit Estoril habe ich Schmerzen in der Schulter, und die Tests haben der Besserung nicht geholfen. Es fiel mir schwer zu fahren", erklärte der Amerikaner. „Ich wäre gerne in Jerez dabei gewesen, es ist hart zuhause bleiben zu müssen. Aber es ist an der Zeit, dass ich diese Verletzung behandeln lasse um für die Tests im Januar und Februar fit und für die Saison 2007 gut vorbereitet zu sein".

Tags:
MotoGP, 2006, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›