Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi verabschiedet sich von Sepang mit Bestzeit

Rossi verabschiedet sich von Sepang mit Bestzeit

Rossi verabschiedet sich von Sepang mit Bestzeit

Valentino Rossi zeigte sich am heutigen, letzten Testtag in Sepang, besonders stark und verzeichnete die schnellste Rundenzeit der drei Tage, 2.00.936, wobei er damit kaum eine Zehntelsekunde schneller als der Suzuki-Fahrer John Hopkins, war, der bis gestern die Zeitentabelle geführt hatte.

Dani Pedrosa entpuppte sich am heutigen Tage ebenfalls: Der Repsol Honda Fahrer setzte die viertbeste Zeit hinter Loris Capirossis Ducati. Alex Hofmanns Bruder auf der Ducati des Pramac D´Antin Teams, konnte auf Platz 14 fahren.

Trotz der über 33º Hitze, nutzen die meisten Teams den Tag um Rennsimulationen zu machen und sowohl die Motorleistungen als auch die Reifenbeständigkeit zu testen.

Zeiten Tag 3:

1. Valentino Rossi - Yamaha Racing 2'00.936
2. John Hopkins - Rizla Suzuki 2'01.026
3. Loris Capirossi - Ducati MotoGP 2'01.274
4. Dani Pedrosa - Repsol Honda 2'01.664
5. Chris Vermeulen - Rizla Suzuki 2'01.691
6. Randy De Puniet - Kawasaki Racing 2'01.878
7. Nicky Hayden - Repsol Honda 2'01.884
8. Colin Edwards - Yamaha Racing 2'02.266
9. Casey Stoner - Ducati MotoGP 2'02.407
10. Marco Melandri - Honda Gresini 2'02.489
11. Carlos Checa - Honda LCR 2'02.583
12. Alex Barros - Pramac d'Antin 2'02.630
13. Toni Elias - Honda Gresini 2'02.927
14. Alex Hofmann - Pramac d'Antin 2'03.040
15. Shinya Nakano - Konica Minolta Honda 2'03.077
16. Makoto Tamada - Yamaha Tech 3 2'03.308
17. Kenny Roberts JR - Team Roberts 2'03.330
18. Olivier Jacque - Kawasaki Racing 2'03.592
19. Shinichi Ito - Bridgestone MotoGP 2'03.973

Tags:
MotoGP, 2007, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›