Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kühle Temperaturen beenden Valencia Test vorzeitig

Kühle Temperaturen beenden Valencia Test vorzeitig

Kühle Temperaturen beenden Valencia Test vorzeitig

Die Kälte zwang die 125cc und 250cc, die dieses Wochenende in Valencia testeten, ihre Pläne zu ändern.

Die meisten Fahrer beschlossen nicht zu Fahren und nur wenige entschieden die Tests auf der trockenen, aber sehr kalten Piste fort zu führen. Álvaro Bautista, Jorge Lorenzo, Héctor Barberá und die KTM Fahrer fuhren am Sonntag erst gar nicht auf die Piste. In der 250er Klasse konnte man ausschließlich Aleix Espargaró, Karel Abraham und den Thailänder Ratthapark Wilairot sehen, die so viele Kilometer wie möglich auf ihren neuen Maschinen vor dem Beginn der Weltmeisterschaft fahren wollen. Die Bestzeit dieser Tests wurde folglich von dem Fahrer aus San Marino Alex De Angelis gesetzt, mit 1.36.9 am Samstag.

In der Achtelliterklasse, beschlossen die meisten Fahrer in ihren Boxen zu bleiben. Héctor Faubel und Sergio Gadea waren unter den Wenigen, die versuchten, ihr Programm zu erfüllen. Gadea, der am Samstag die Zeitentabelle mit 1.40.4 führte, war erneut Schnellster, obwohl die Zeit nicht annähernd so gut wie die am Vortag war.

Nicht offizielle Zeiten 250cc:

250cc
1. Álex de Angelis – Team Aspar 1.36.9
2. Jorge Lorenzo – Fortuna Aprilia 1.37.0
3. Héctor Barberá – Team Toth 1.37.3
4. Mika Kallio – Red Bull KTM 1.37.5
5. Roberto Locatelli – Metis Gilera 1.37.6
6. Álvaro Bautista – Team Aspar 1.37.9
7. Marco Simoncelli – Metis Gilera 1.37.9
8. Hiroshi Aoyama – Red Bull KTM 1.38.8
9. Fabrizio Lai – Campetella Racing 1.39.2
10. Imre Toth – Team Toth 1.39.3
11. Karen Abraham – Cardion AB 1.40.45
12. Ratthapark Wilairot – Thai Honda PTT SAG 1.41.2

Nicht offizielle Zeiten 125cc:

1. Sergio Gadea – Team Aspar 1.40.4
2. Gabor Talmacsi – Team Aspar 1.40.4
3. Mattia Pasini – Toshiba Racing 1.40.4
4. Héctor Faubel – Team Aspar 1.40.6
5. Pol Espargaró – Campetella Racing 1.40.7
6. Lukas Pesek – Valsir Seedorf Derbi 1.40.8
7. Joan Olivé – Toshiba Racing 1.41.4
8. Michael Ranseder – Ajo Motorsport 1.41.4
9. Simone Corsi – Skilled ISPA 1.41.4
10. Federico Sandi – Aprilia 1.41.5
11. Nico Terol – Valsir Seedorf Derbi 1.41.8
11. Stefano Bianco – WTR 1.41.9
12. Tomoyoshi Koyama – Red Bull KTM 1.41.9
13. Bradley Smith – Repsol Honda 1.42.0
14. Andrea Iannone – WTR 1.42.3
15. Randy Krummenacher- Red Bull KTM 1.42.4
16. Esteve Rabat – Repsol Honda 1.42.5
17. Stefan Bradl – Repsol Honda 1.43.7
20. Robert Muresan – Ajo Motorsport 1.43.62
21. Steve Bonsey – Red Bull KTM 1.46.4

Tags:
250cc, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›