Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stimmen der Fahrer zu Tag 1 auf Phillip Island

Stimmen der Fahrer zu Tag 1 auf Phillip Island

Was die MotoGP Fahrer zu den ersten Tag des Phillip Island Tests erklären.

Was die MotoGP Fahrer zu den ersten Tag des Phillip Island Tests erklären.

Marco Melandri: "Ich bin sehr glücklich mit den Ergebnissen von heute. Wir haben uns auf das Fahrwerk und die Federung konzentriert, und benutzten die Daten aus Sepang als Grundlage, so dass wir schnell neue Details herausfinden konnten."

Loris Capirossi: "Ich bin mit der heutigen Arbeit zufrieden. Wir haben nach und nach alles, was wir uns für diesen ersten Tag vorgenommen hatten, geschafft. Die Einstellungen von Sepang haben als Grundlage gedient und konnten auch auf diese Strecke übertragen werden. Es gibt noch einige Bereiche in denen wir uns jedoch noch etwas verbessern können."

Nicky Hayden: "Wir haben den ganzen Tag lang getestet und hauptsächlich an der Geometrie des Motorrads gearbeitet. Wir bestätigten ebenfalls einige Daten aus Malaysia, die wir noch auf der völlig anderen Strecke unter vollkommen anderen Bedingungen checken mussten. Es macht Spaß hier mit der 800cc Maschine zu fahren und man kann eine ansehnliche Geschwindigkeit in manchen Kurven erreichen."

Casey Stoner: "Meine Armprobleme sind komplett verschwunden. Ich glaube es hatte nur damit zu tun, dass ich so lange nicht mehr auf dem Motorrad gesessen war. Wir haben heute hauptsächlich am hinteren Teil der Maschine und an den Kurven gearbeitet."

Carlos Checa: "Wie auch letzte Woche in Malaysia haben wir weiterhin am Fahrwerk der RC212V gearbeitet. Es ist eine ziemlich schnelle Strecke so dass wir noch den Grip verbessern müssen."

Toni Elias: "Wir haben noch viel Arbeit vor uns aber ich freu mich, da man sehen kann, dass wir und bessern, und zwar mit einer guten Methode. Ich muss noch mein Feeling am vorderen Ende verbessern."

Shinya Nakano: "Gestern Nacht hatte ich Fieber und auch Magenproblem, die heute leider noch schlimmer geworden sind. Deshalb mussten wir heute vorzeitig abbrechen damit ich ausruhen kann und für den 2. Tag in vollen Kräften bin."

Tags:
MotoGP, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›