Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi erweitert Yamaha Vertrag bis 2008

Rossi erweitert Yamaha Vertrag bis 2008

Yamaha hat die Erweiterung des Vertrags mit Valentino Rossi bis Ende der 2008 Saison bekannt gegeben. Der fünffache Weltmeister der Königsklasse, der diesen Monat 28 Jahre alt wird, hat 2 Titel und 25 Große Preise in seinen drei Saisons mit Yamaha gewonnen und ist derzeitig auf Rang drei der Grand-Prix Sieger aller Zeiten.

Yamaha hat die Erweiterung des Vertrags mit Valentino Rossi bis Ende der 2008 Saison bekannt gegeben. Der fünffache Weltmeister der Königsklasse, der diesen Monat 28 Jahre alt wird, hat 2 Titel und 25 Große Preise in seinen drei Saisons mit Yamaha gewonnen und ist derzeitig auf Rang drei der Grand-Prix Sieger aller Zeiten.

‘The Doctor', der nächste Woche in Sepang auf der Rennstrecke sein wird, wo sein Team weiterhin an der Entwicklung der 800cc M1 arbeiten wird, unterzeichnete für Yamaha ganz unerwartet in 2004.

Lin Jarvis, Managing Director von Yamaha Motor Racing, erklärte: "Wir freuen uns bestätigen zu können, dass unsere Partnerschaft mit Valentino für ein fünftes Jahr, bis 2008 fortgeführt wird, und besonders freuen wir uns darüber, die Verhandlungen des Vertrags vor Beginn der Saison 2007 abgeschlossen zu haben. Dadurch kann sich Valentino nun ausschließlich auf seine Arbeit konzentrieren, und zwar die Weltmeisterschaft zurück zu gewinnen! Die letzten drei Jahre mit Valentino sind ein großer Erfolg für die Marke Yamaha auf der ganzen Welt gewesen. Valentino ist ein großer Meister und es gibt für uns keine Zweifel dass er immer noch der Beste ist um Yamahas MotoGP Einsatz in der nächsten Zukunft zu führen."

"Ich bin sehr glücklich darüber, den Vertrag mit Yamaha bis Ende 2008 verlängert zu haben. Jetzt kann ich mich ausschließlich auf diese Saison konzentrieren", erklärte Rossi. "Letztes Jahr, als wir aus einer scheinbar unmöglichen Situation, es geschafft haben fast den Titel wieder zu erlangen haben wir gezeigt was für ein phantastisches Team wir sind und deshalb möchte ich bei Yamaha bleiben. Die letzten drei Jahre bei Yamaha sind sehr positiv gewesen und deshalb freut es mich weiter zu machen. Die Atmosphäre in unserer Box ist immer entspannt und lustig und ich glaube das ist etwas sehr besonderes und sehr schwierig zu finden. Ich habe großes Vertrauen in Yamaha und freue mich sehr auf meine Zukunft und auf die Zukunft der 800cc Maschine mit ihnen. Wir sind bereit uns der Herausforderung mit der neuen 800er zu stellen und dieser Vertrag gibt uns nun die Möglichkeit diese Herausforderung in den nächsten zwei Jahren zu bestätigen".

Davide Brivio, Team Director von Yamaha Factory Racing, freute sich ebenfalls über das Deal: "In den vergangenen drei Saisons haben wir in unserem Debüt 2004 mit Valentino gewonnen, 2005 dominiert und in 2006 verloren: den Vertrag um ein weiteres Jahr am Ende einer eher schwierigen Saison wie die vergangene zu verlängern ist die größte Vertrauenserklärung, die Valentino uns geben konnte. Es ist eine wirklich große Motivation für uns alle: Valentino, die Ingenieure, Mechaniker, alle Teammitglieder und natürlich alle die, wie ich selbst, die Siege und Niederlagen so intensiv miterleben´.

Tags:
MotoGP, 2007, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›