Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gadea und Smith beeindruckend beim 125cc Test in Valencia

Gadea und Smith beeindruckend beim 125cc Test in Valencia

Sergio Gadea und Bradley Smith waren die schnellsten Fahrer der 125er Klasse heute in Valencia, mit einer Bestzeit von 1'40.9. Der Spanier und der ‚Rookie' des Jahres 2006, waren die einzigen Fahrer, die die 1'41 Schranke brechen konnten, wobei Smiths Zeit besonders wichtig für Honda und deren Erwartungen in der 125cc Klasse in dieser Saison ist.

Sergio Gadea und Bradley Smith waren die schnellsten Fahrer der 125er Klasse heute in Valencia, mit einer Bestzeit von 1'40.9. Der Spanier und der ‚Rookie' des Jahres 2006, waren die einzigen Fahrer, die die 1'41 Schranke brechen konnten, wobei Smiths Zeit besonders wichtig für Honda und deren Erwartungen in der 125cc Klasse in dieser Saison ist.

Gadea und Teamkollege Hector Faubel, heute Drittschnellster, hatten eigentlich vor diese Woche die Tests auf privatem Gelände durchzuführen, aber nachdem sie letzte Woche wichtige Zeit auf der regnerischen Rennstrecke in Katalonien verloren, beschlossen sie die Aprilia RS doch noch einmal zu bringen. Gabor Talmacsi, der mit einer älteren Version der Maschine arbeitet, war allerdings nicht dabei.

Pablo Nieto, Stefan Bradl und Esteve Rabat vervollständigen die Liste der Top Sechs.

Valencia 125cc Test

Tag 1: Nicht offizielle Zeiten

1. Sergio Gadea, 1'40.9
2. Bradley Smith, 1'40.9
3. Héctor Faubel, 1'41.5
4. Pablo Nieto, 1'42.0
5. Stefan Bradl, 1'42.0
6. Esteve Rabat, 1'42.1
7. Alexis Masbou, 1'42.4
8. Hugo van der Berg, 1'42.9
9. Lorenzo Zanetti, 1'43.4
10. Mateo Túnez, 1'43.5
11. Daniel Webb, 1'43.7
12. Joey Litjens, 1'44.6
13. Marvin Fritz, 1'47.0

Tags:
125cc, 2007, Bradley Smith, Sergio Gadea

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›